Die Clifton-Saga von Jeffrey Archer

Bei amazon gibt es “The Sins of the Fathers” (das dürfte der zweite Teil sein?) gerade als eBook um 99 Cent. :slight_smile:
Kann man die einzelnen Teile eigentlich auch unabhängig voneinander lesen?

Das würde ich nicht empfehlen weil die Bücher aufeinander aufbauen und auch immer mit einem bösen Cliffhanger enden.

Vielen Dank für die Antwort :smiley:
Ich habe jetzt nochmal nachgeschaut und gesehen, dass der erste Teil “Only Time Will Tell” auch nur 81 Cent kostet :slight_smile:
Bei den Preisen werde ich auf jeden Fall zuschlagen , bin schon gespannt ,wie mir die Serie gefallen wird,

Doch toll wenn man die englischen Ausgaben lesen kann. Vor allem kannst du bis zum siebten und letzten Teil durchlesen. Ich muss jetzt nach Teil drei warten bis September.

Auf den letzten Teil müssen auch noch die englischen Leser warten. Der 7. Teil erscheint im November.

Ich habe jetzt “Only time will tell” gelesen. Ich fand es nicht schlecht, aber wirklich begeistern konnte es mich auch nicht.

Der Erzählstil ist zwar wirklich gut und mal was anderes :slight_smile: aber die Handlung ist teilweise ziemlich vorhersehbar und enthält für meinen Geschmack zu viele unlogische oder unrealistische Elemente.
Ich fange jetzt mit dem zweiten Teil an, mal sehen wie es weitergeht …

Ich bin noch kein Fan, aber ich möchte gerne einer werden :wink: Der erste Band subt bei mir jetzt bei einem Jahr und ich schaue immer weniger sehnsüchtig auf die nächsten Bände! Definitiv ein Projekt für meinen Urlaub nach Weihnachten!!

stehen auf meiner Wunschliste, aber noch hab ich die nicht

Ach Gott, ich habe eben gesehen, dass dieses Jahr schon der 5. Band erscheinen wird und 7 insgesamt bisher geplant sind! Wahnsinn…ich muss echt DRINGEND aufholen :smiley:

Ich höre gerade den dritten Teil der Clifton Saga, momentan zieht er sich ein bisschen. Teil 1 + 2 waren aber richtig gut.

Jetzt sehe ich erst, dass die Reihe einen eigenen Thread hat. Habe Teil 2 inzwischen auch gelesen, überzeugt bin ich nicht. Ist mir doch irgendwie zu seicht und voller geheimer Geheimnisse und “spannender” Überraschungen. Man kanns gut weglesen, aber ich werde die Reihe wohl nicht weiter verfolgen. Teil 3 liegt noch auf dem Sub, aber danach bin ich wohl mit fertig :wink:

ich finde auch, dass sich alles wiederholt. Band 1 fand ich noch super, Band 2 auch noch gut, dann ließ es aber nach

Dann ist ja gut, dass ich nur noch Teil 3 lesen muss :stuck_out_tongue_winking_eye:

ich habe in einem Anflug von Wahn nach dem ersten Buch alle Bücher von ihm gesammelt. hust. Die sind durchaus gut bis sehr gut. Aber auch hier wiederholt sich so einiges. Es gibt immer den bösen Widersacher, den es zu bekämpfen gilt. Alle nacheinander konnte ich nicht lesen, ich brauchte Pausen dazwischen.

Ich habe schon nach dem zweiten Teil aufgegeben.
Die Bücher haben zwar durchaus ihre guten Momente, alles in allem konnte mich diese Reihe aber nicht überzeugen. Es kommen zu viele unlogische oder unrealistische Elemente vor und die Cliffhanger finde ich eher störend.

Ich finde die auch so extrem gewollt.

oh ja. Rege mich jedes Mal neu auf

Das kann ich verstehen.
Bisher habe ich die ersten drei Bände gehört. Jetzt brauche ich auch erstmal eine Pause.
Und das bleibt bei dem Schema? Immer ein Bösewicht, den es zu bekämpfen gibt und alle Guten wirken irgendwie passiv?

jetzt nicht unbedingt in der Clifton-Saga, da bleiben die Bösewichte bös. Ich habe ja die anderen Bücher (Die Kandidaten, Rivalen…) auch gelesen und da läuft es immer nach diesem Schema ab.

bald erscheint der 6. Teil der Saga. Ich freue mich schon!

1 Like