Ein Buch was einen so richtig zerstört

Hi ihr lieben. Bin auf der Suche nach einem so richtigem tragischen liebesroman, herzschmerz pur. Mit verbotener Liebe usw.
Ich weiß ja nicht ob irgendeiner von euch den pferdeflüsterer gesehen hat (das Buch fand ich übrigens grauenhaft Film war viel besser)… Aber genausowas suche ich was einen so richtig zerstört. Wer kenn so ein Buch was einen pausenlos zum heulen bringt? Mache gerade sowas ähnliches durch. Und brauche jetzt einfach was zum verarbeiten.

Finian Blue Summers!!! Ich hab noch nie so viel geweint!!!

1 Like

Du erwähnst den Pferdeflüsterer. Nicholas Evans hat noch einige andere Bücher geschrieben, die in eine ähnliche Kerbe schlagen. Feuerspringer fällt mir da ein, und ich meine, Im Kreis des Wolfs würde auch passen.
Und natürlich diverse Bücher von Nicholas Sparks. Nicht alle, denn manche sind schon eher “normale” Liebesromane, aber zum Beispiel Message in a Bottle/Weit wie das Meer.

“Aufschrei” von Truddi Chase.
Das Buch ist nichts für schwache Nerven. Es ist alles sehr realistisch geschrieben und es bewegte mich noch bis heute.

1 Like

Ein schwieriges Thema, das nachhängt. Ich habe vor einigen Jahren Ich bin viele gelesen von Joan Frances Casey, das hat mich auch lange beschäftigt.

Also „All In“ und „PS Ich liebe dich“ haben mich sehr berührt und bei beiden müsste ich viel zu oft gegen die Tränen ankämpfen, falls das etwas ist, was Dich interessiert. Darin geht es aber eher um Tod und Verlust.
Und gute Besserung :slight_smile: