Es sollten mehrere Exemplare eines Titels geben!

ich wünschte man würde mehr zu Verfügung stellen, für die wo für die Leserunde nicht ausgewählt wurden! Denn ich werde nie ausgewählt bei den Leserunden! Habe nur Pech! Deshalb bin ich für mehr Exemplare im Prämienshop!

1 Like

Dafür ist vermutlich jeder. Aber das muss ja auch bezahlt werden. Und 15 Print plus 5 eBooks ist nicht soooo wenig. Immerhin gibt es jede Woche Prämienbücher. Irgendwann kann sich jeder eins bestellen.

Du musst auch mal die andere Seite bedenken, nicht nur Deine. Dann wird klar, warum es ist, wie es ist. Rechne nur mal durch, was das alles kostet.

12 Like

Ich ging bei der Leserunde leer aus und beim Prämienshop obwohl ich da ganze Zeit drauf war!

Ja, und das heißt jetzt genau?

Ist Dir bewusst, wie viele User sich auf die Leserundenbücher bewerben und leer ausgehen, auch bei den Prämienbüchern? Du bist da nicht allein! Auch hast Du kein Anrecht auf irgendwas. Du kommst gerade sehr bockig und nölig rüber, das ist nicht wirklich nett.

Bei Hype-Büchern ist das ganz normal und viele sind dann traurig, aber so bockig, wie Du, war bisher noch niemand. Ich finde das super schade und traurig, wie Du Dich verhältst.

17 Like

Vielleicht erhöhen sich deine Chancen bei den Leserunden, wenn du in deinen Rezensionen weniger über den Inhalt des Buches schreibst und etwas mehr über deine Eindrücke berichtest. Ansonsten schließe ich mich da @MissDaisy an - manchmal hat man Glück und manchmal nicht, das ist leider so und dafür können auch die Betreiber der Seite nichts. Geduld haben und weiter bewerben.

11 Like

Vielleicht ist dir nicht bewusst, dass hier die Teilnehmer für die Leserunden nicht per Los gewinnen, sondern ausgewählt werden.
Da wird, wie ich vermute, auch geschaut wie jemand seine Rezensionen schreibt. Damit komme ich direkt zu meiner Anmerkung und hoffe, du nimmst mir meine Ehrlichkeit nicht krumm. 3/4 deiner Rezension besteht aus der Beschreibung des Covers und der Zusammenfassung des Buches. Dein Fazit ist dagegen mickrig. Und, dass du darauf wartest, dass der nächste Band in der Stadtbibliothek verfügbar ist, hat in einer Rezension nichts zu suchen.
Schau dir doch mal hier den Leitfaden für Rezensionen an oder lies dich mal durch ein paar Rezensionen anderer, für die Leserunden ausgewählte, User. Ich denke, sobald die Qualität deiner Rezensionen zugenommen hat, klappt es sicher auch mit einer Leserunde.

14 Like

Und der Leseeindruck zu Rixton Falls (Oder so) ist auch nicht unbedingt aussagekräftig… Du solltest mehr auf den Inhalt eingehen und nicht,dass da immer steht,wie alt die Person ist,oder dass du es spannend findest. Warum findest du es spannend? Was hast du gedacht,als du das gelesen hast? Sowas und nicht so 0815-Sätze… dann klappt das auch mit einer Bewerbung.

7 Like

Auch ich schließe mich den anderen an. Sei lieber froh das du hier die Gelegenheit bekommst, ab und zu, ausgewählt zu werden. Wenn du unbedingt ein Buch haben willst und es hier nicht bekommst, hast du immer noch die Möglichkeit es dir zu kaufen, oder es irgendwo auszuleihen.

2 Like

Ich kann mich hier den Vorrednern leider nur anschließen. Ich weiß, Rezensionen schreiben ist nicht leicht, und jedem fällt es unterschiedlich schwer.

Eine Rezension sollte allerdings keine Nacherzählung des kompletten Inhalts sein. Andere Leser wollen doch wissen, warum du das Buch gut oder schlecht fandest, damit sie entscheiden können, ob sie es selbst lesen möchten. Wenn sie dann aber schon wissen, was passiert und wie es ausgeht, nimmt es ihnen doch den ganzen Spaß.

3 Like

Jawoll! Ganz deiner Meinung! Es sollten immer mindestens 10.000 Exemplare zur Verfügung im Prämienshop stehen! MINDESTENS!
Und wenn die nicht reichen, noch mal 10.000!
Als absolutes Minimum!
Alles andere ist ja wohl auch eine Frechheit, dass man hier kostenlose Bücher abfassen kann und so!

(Vorsicht: Dieser Post könnte Ironie enthalten.)

17 Like

Im Vgl zu wasliestdu sind hier massig Prämien vorhanden. Kann den Unmut nachvollziehen. Mehr Glück beim nächsten Mal. Ein Tip: Du kannst Bücher, die Du schon gelesen hast, hier (aussagekräftig - eigene Worte, kein Klappentext)rezensieren, dann sieht das Team, dass Du Dir Mühe gibst! :slight_smile:

2 Like

Wenn sie das nicht getan hätte, hätte sie ja keine Punkte für Prämien. Darum geht es ihr ja nicht.

Ich weiß, aber manche Leute rezensieren ja nur soviel, dass es gerade so für eine Prämie reicht. Wie gesagt, ich kann die Enttäuschung schon nachvollziehen. In meiner Anfangszeit hier habe ich auch erst kein Glück bei den Leserunden gehabt. Ich kann aber mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass das Team hier sich Mühe gibt, gerecht zu sein, und dass “der Laden läuft”. :slight_smile:

3 Like

Man wächst ja mit der Zeit. Ich wachse an meinen Bücher und an meinen Rezensionen, sowie an den Leseeindrücken.

Aber Jammern finde ich dem Team allein gegenüber wirklich unfair! Ich habe selten so ein Team wie hier erlebt, die sich so wahnsinnig viel Mühe geben und dabei immer fair bleiben, auch, wenn mal unter uns ein wenig eskaliert.

Wem es nicht passt, kann ja gerne wieder gehen, denn die Prämien MÜSSEN nicht zur Verfügung gestellt werden. Das ist ein Bonie für uns Leser. Dafür sollten wir dankbar sein und nicht noch rumheulen, dass man eben kein Glück hatte. Alle anderen müssen ihre Bücher auch selbst kaufen. Ich kaufe auch 90 Prozent meiner Bücher, weil ich damit den Autor mehr unterstütze, als wenn ich ein RE anfrage. Natürlich sind Leserunden toll und ich liebe die Manuskripte und Bücher, aber wenn es eben nicht klappt, kauf ich sie selbst, leihe sie mir bei anderen Lesern oder tausche Bücher.

Ich kann diesen Thread weder ernst nehmen noch verstehe ich ihn. Ich finde ihn eine Frechheit dem Team gegenüber und allen, die sich hier den Arsch aufreißen! Sorry, aber dann bist du hier falsch…

7 Like

Ich kann deine Enttäuschung schon verstehen. Wenn man ein Buch unbedingt lesen möchte und sich freut, dass es das Buch hier gibt und dann wird man nicht ausgewählt, ist doof. Fairerweise muss man aber sagen, dass man hier die Möglichkeit hat mit eigenem Einsatz ausgewählt zu werden. Bei vielen anderen Plattformen entscheidet das Los. Außerdem gibt es meist nur für weniger als 10% der Bewerber eine Zusage. Die Chancen sind also eher niedrig.

Warum gibt der Verlag überhaupt Prämien? Ich denke Ziel ist, dass dadurch weitere Rezensionen generiert werden. Der Verlag hat aber nichts davon, wenn es 100 Rezis mehr zu einem Buch gibt. Also ist es für den Verlag schon sinnvoll mehrere verschiedene Prämien anzubieten.

2 Like

Du solltest deine Grammatik verbessern und weniger jammern! Klar ist es schön, wenn man sich auf ein Buch freut und ein Rezensionsexemplar gewinnt. Wenn es nicht geklappt hat, ist es natürlich schade. Du willst das Buch unbedingt lesen? Dann gehe an die frische Luft und kaufe es dir in der nächsten Buchhandlung. Denn so kannst du den Autor bzw. die Autorin am besten unterstützen.

2 Like

Was ist das für ein Wort, das kenn ich nicht?! :thinking:

Das ist die Mehrzahl von Bonus ^^ Kann aber auch sein, dass ich es mal wieder falsch geschrieben habe :rofl:

1 Like

Ja - noch dazu hast Du ja geschrieben

Also Einzahl.

Singular: Bonus
Plural: Boni

Ist wie quasi. Das schreiben auch viele mit ie. Ist aber falsch. Und dito schreibt sich nur mit einem t, schreiben viele mit zwei.

1 Like

Vielen Dank, ich hab’s mir fast gedacht :blush:

Ditto ist übrigens ein Pokémon, für alle, die es noch nicht wussten Klugscheißermodus aus :joy:

5 Like