Genre-Nachschlagewerk

Abenteuerroman

Subgenres Abenteuerroman

Western
Das Setting ist im sogenannten „Wilden Westen“ angesiedelt, und meistens kommen Cowboys, Pferde und Ranches vor. Themen, die häufig beschrieben werden, sind der Bau einer Eisenbahnlinie, Outlaw-Geschichten und das harte Leben auf einer Ranch.

Humor

Humoristische Romane sind sehr breit gefächert. Sie alle haben nur eines gemeinsam: Der Leser soll während der Lektüre köstlich unterhalten werden und lachen können. Oft werden normale Alltagssituationen auf eine besondere Weise lustig erzählt. Diese Alltagssituationen sind so beschrieben, dass sie nachvollziehbar sind, aber werden trotzdem überspitzt dargestellt, um die Situation komischer erscheinen zu lassen. Oft finden die Leser sich selbst oder Bekannte in den dargestellten Ereignissen wieder.

Subgenres Humor

NA und YA wird ja gerade auch gerne als Genre gesehen.

YA sind Jugendbücher :smiley:

1 Like

Richtig coole Sache :blush::+1: Bedenke aber auch, dass man die Beiträge immer nur 3 Monate lang bearbeiten kann. Wir sollten dann möglichst schnell vieles ergänzen, was noch fehlen könnte :slight_smile:

Ich finde da schon einen Unterschied!
Weil bei YA kommt die erste Liebe vor, und bei einem Jugendbuch - allgemein gesehen - nicht ! :wink:

YA ist eigentlich nur der englische Begriff für Jugendbücher, aber wenn du meinst, kannst du das für dich ja so benutzen.

1 Like

Okay,habe das auch eher wie @Petra_Sch nen Unterschied gesehen ^^ Aber kenne mich da nicht so aus xD

Also wenn es da einen Unterschied gibt, was ist dann der englische Begriff für Jugendbücher? :grin:

1 Like

Ich dachte eigentlich auch, YA ist einfach Jugendbuch, unabhängig davon, ob ne Liebesgeschichte ne große Rolle spielt oder nicht :thinking:

1 Like

Also laut dem schlauen Internet ist das dem Jugendbuch gleichzusetzen. Ich habs nun dahin gepackt.

Meine Güte, da hast du dir aber echt Mühe gegeben :hushed: Respekt!!!

Und vielen Dank :hugs:

3 Like

Ich hab die Frage nach dem Unterschied von New Adult und Young Adult ja letztens auch hier gestellt.
Ganz so eindeutig scheint es nicht so sein. :upside_down_face:

Und für mich ist es jetzt folgende Unterscheidung:
Young Adult = Jugendbuch
New Adult = „Collegeromane“, d.h. die Protagonisten sind mit der Schule fertig, aber noch nicht im Berufsleben, meist maximal Mitte Zwanzig.

3 Like

Dem schließ ich mich gerne an.

@Hortensia13 Vielen Dank für deine Mühen!

1 Like

Sogar bis 30. In der Leserunde zu “Cherish Hope” haben wir auch darüber geredet und überlegt, ob es NA ist, auch, wenn die Protagonisten schon Ende zwanzig sind. https://en.wikipedia.org/wiki/New_adult_fiction

1 Like

Genau deswegen hab ichs auch gemeint,aber eben auch gesagt,dass ich mich da nicht so auskenne ^^ Aber da es ja immer diese Diskussion da gab,dachte ich eben dass es da nen Unterschied gibt zwischen dem Überbegriff Jugendbücher und YA ^^ Aber scheint ja nicht zu sein.

1 Like

Das erste was ich in meiner Journalistenausbildung gelernt habe: Wikipedia ist keine Quelle :wink: xD Wurde uns eingeprügelt xD

Deshalb hab ich vorsichtshalber ein „meist“ vorgesetzt :wink:

New Adult Roman

Diese Bezeichnung bezieht sich eher auf die Zielgruppe. Zu der gehören alle, die ein bisschen zu alt für klassische Jugendbücher, aber zu jung für Romane über 40-jährige Frauen in ihrer Midlife-Crisis sind. Die Protagonisten sind Anfang bis etwa Mitte/Ende 20 und stehen plötzlich vor all diesen ganzen Erwachsenenproblemen, mit denen man sich vorher irgendwie gar nicht so wirklich beschäftigt hat (eigene Wohnung, Start ins Berufs-/Unileben uvm.). Es geht nicht mehr darum, wer man sein will, sondern darum, wer man wirklich ist. Sie sind auch um einiges autonomer als die Teenies in den Young Adult Romanen.

Meistens fangen die Protagonisten an aufs College oder Uni zu gehen. Oft liegt der Fokus auf einer Liebesgeschichte, die übers Verliebtsein hinausgeht. Sexuelle Themen stehen oft im Vordergrund, sind aber nicht wie beim Erotikroman das Zentrum des Geschehens.

4 Like

Ich hab das für mich eben so gesehen,dass Jugendbuch eben allgemein alle Bücher sind und die YA eben die Jugendbücher sind,wo eben speziell in den Schulen ja auch spielen,wie eben Crazy love oder die Save-Reihe. Kann aber auch Zufall sein,dass ich immer nur YA gelesen haben,wo die Schulen große Rollen gespielt haben xDDD Aber das war für mich die Definition ^^ deswegen habe ich zwischen Jugendbücher und YA als zwei unterschiedliche Sachen gesehen. Aber wie gesagt: kenne mich da nicht wirklich aus,war nur so ne Eingebung ^^