Richtig gute Horrorbücher

Na , da muss ich als King - Fan mal reinlesen… Bin nämlich eine von denen , die ihn für den besten Autor in seiner Sparte hält.:smile:

Mag gut sein, aber er beschreibt die Figuren immer viel zu detailliert. Da schaffe ich nicht, mich nicht zu langweilen! Daher gibt es für mich kein King mehr als Buch, nur noch als Hörbuch. Dieses Problem gibt es bei Juno Dawson aber nicht! :slight_smile:
Vielleicht hilft das bei der Entscheidung und macht dich neugierig:

https://www.lovelybooks.de/autor/Juno-Dawson/Sag-nie-ihren-Namen-1141561622-w/rezension/1545483576/

Den hab ich auch schon durch. Das ist definitiv nichts für zart Besaitete. Mir kamen beim Lesen ob der dargestellten Gewalt die Tränen. Das hab ich selten . Harter Tobak.

Einen Re-Read würde ich auf jeden Fall empfehlen (&auch selbst machen).

Werde mich mal gerne an ein Jack Ketchum Werk heranwagen. Bisschen Gänsehaut beim Lesen fehlt zur Zeit. :smiling_imp:

Von Bentley Little habe ich noch nichts gelesen , der Name ist mir noch unbekannt.

Habe mir heute bei Thalia " Beutezeit " bestellt , sie hatten leider keines vorrätig. Zum Glück lese ich noch an einem von Billingham. :confused:

Hallo fallst du es bis jetzt noch nicht gelesen hast, ich finde von Jack Ketchum “Evil” sehr gut und der Gedanke das es sich dabei um eine wahre Begebenheit handel soll treibt mir noch heute schauer über den Rücken

1 Like

Dankeschön Ellokko für diesen tollen Tipp!:sunflower::maple_leaf:

Ich lese sehr gerne Horrorbücher und grade der Festa-Verlag oder Luzifer-Verlag bringt viele Horrorbücher raus. Leider kommt es sehr selten vor, dass mich ein Buch richtig richtig mitnimmt, aber wenn es doch mal vorkommt, dann richtig. The Ending von Iain Reid ist ein Buch mit etwas mehr als 100 Seiten, aber die ganze Atmosphäre und die Auflösung. Ich hab die letzten Seiten gelesen und mich unglaublich unwohl gefühlt. Ist auch ein Ende gewesen, bei dem ich lange lange nachgedacht habe.

1 Like

Festa- Verlag und Redrum- Verlag haben es mir zur Zeit angetan. Vom Festa habe ich mir 4 rausgepickt, die ich mir bald bestelle.

1 Like

Welche denn?

Der Spuk von Beacon Hill von Ambrose Ibsen,
Lady Cannibal von Tim Miller,
Toxic Love von Kristopher Triana,
Die neunte Konfiguration von William Blatty