503 Backend fetch failed

Error 503 Backend fetch failed

Backend fetch failed

Guru Meditation:

XID: 7612903


Varnish cache server

Romance nach dem "Happy End" und Kids

Hey ihr Lieben!

Ich lese total gerne Romance und New Adult Romane (Colleen Hoover, Mona Kasten, Jennifer Armentrout, Emma Scott, Laura Kneidl, Rose Snow, etc.) , habe aber oft das Gefühl, dass die Geschichten, die ich finde sehr einseitig Situationen beschreiben, in denen zwei Menschen zueinander finden und Punkt. Ich würde aber so gerne mal einen Roman lesen, in dem es vielleicht auch um Paare geht, die schon länger zusammen leben und zusammen vor Herausforderungen stehen, sich vielleicht neu finden. Oder Romane, in denen Schwangerschaft, Babys oder Kinder im Allgemeinen eine Rolle bekommen, etwa in Form von entstehendem Patchwork oder auch als Thema zwischen zwei Liebenden und deren Umgang damit. Habt ihr da vielleicht ein paar Tipps für mich?

Liebe Grüße eure Dreaming

Spontan fällt mir von Abbi Waxman Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen ein.

Also bei Geschichten über Paare mit Problemen fällt mir “Was perfekt war” von Colleen Hoover

Spoiler Thema

Hier geht es um einen unerfüllten Kinderwunsch, der die Ehe kaputt macht.

und “Weil ich an uns glauben wollte” von Hannah Beckerman.

Da fällt mir als erstes “The Secret Book Club” von Lyssa Kay Adams ein :smile:
Und “Was perfekt war” von Colleen Hoover, aber vielleicht kennst du das ja schon.

Bei manchen Fortsetzungen gibt es das sicher auch, wenn es immer um das gleiche Paar geht, aber da fällt mir gerade nichts en.

1 Like

Aus meiner Bibliothek kann ich dir noch empfehlen:

Fünf Sterne für dich von Charlotte Lucas
Fast perfekte Heldinnen von Adèle Bréau
Wie die Waschbären die Liebe retteten von Christine Van Vügt
Dein perfektes Jahr von Charlotte Lucas
Vom Inder, der auf dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um seine grosse Liebe wiederzufinden von Per J. Andersson
Die Canterbury Schwestern von Kim Wright

Ich kann dir auch noch nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover empfehlen.
Da geht es auch um Probleme in der Beziehung, aber für manche ist das Thema vielleicht auch ein bisschen krass (wenn man das so sagen kann)

1 Like

Warum sollte man das nicht sagen können? Immerhin ist das Thema absolut nicht einfach. ^^

1 Like

Da fällt mir Tanz auf Glas ein. Ein sehr berührendes Buch, in dem ein Paar einige schwierige Dinge in ihrer Ehe meistern müssen.

1 Like

Moin, wow das ist ja schonmal eine schöne Auswahl :slight_smile: Danke für die vielen Tipps, ich schau mal rein :slight_smile:

Ich würde auch den zweiten Teil von “Cinder & Ella” dazu zählen - das erzählt das Zusammenleben der beiden, nachdem sie zusammengekommen sind.

Und die Trilogie von Carina Bartsch - in Teil 1 und 2 handelt es sich darum, dass sie noch nicht zusammen sind, in Teil 3 sind sie es dann. Ich fand Teil 3 den perfekten Abschluss der Serie.

Soweit ich weiß, hat sie in einem Interview gemeint, dass sie einem vierten Band nicht abgeneigt ist, wenn ich mich da gerade nicht irre. Ich fand Band 3 doof. :slight_smile:

Ja, es gibt einige, denen Band 3 nicht so gefallen hat. Ich fand ihn einfach einen tollen gaaanz langen Epilog zu Band 1 und 2, wobei ich persönlich der Ansicht war, dass die ersten beiden gereicht hätten und die Geschichte abgeschlossen war. Aber einen vierten - da frag ich mich schon, was da noch kommen soll.