Warum Menschen lesen

Hallo liebe Lesejury-Mitglieder,
ich bin momentan in der 12.Klasse und muss eine Belegarbeit verfassen. Hierbei möchte ich gerne den Aspekt anbringen, warum Menschen lesen. Ich lese gerne, weil ich dadurch eine Auszeit von der realen Welt bekomme und mich mal richtig entspannen kann, ohne mich auf mich selbst so richtig konzentrieren zu müssen. Aber da das bestimmt nicht von jedem der Grund sein wird, würde ich gerne eure Meinung dazu hören. Deshalb schreibt mir gerne, warum ihr lest.
Schon mal einen riesen Dank im Voraus an alle, die antworten. :blush:

4 Like

Hallo!
Erst mal finde ich es toll, dass du deine Arbeit dem Thema Lesen gewidmet hast!
Warum ich lese?
Ich lese um mich abzulenken, entspannen, belohnen, Zeit zu überbrücken, trösten, um mir eine Freude bereiten … das alles könnte ich nun anführen. Aber wenn ich ehrlich bin, lese ich , weil ich süchtig nach Geschichten bin. Hochgradig! Ich bin süchtig nach Büchern, Geschichten, für mich alleine sein und ein zu Buch lesen.

6 Like

Ich verbessere mein Allgemeinwissen und sammle Erfahrung mit anderen Denkweisen.

3 Like

Hey!
Ich danke dir, für deine schnelle und ehrliche Antwort! Deine Antwort werde ich auf jeden Fall mit in meine Arbeit einbauen.

1 Like

Lesen ist für mich die Möglichkeit, einfach mal sitzen zu bleiben. Ich bin wie mein Bild sehr aktiv. Ich wusel wie :chipmunk:
Ein Buch muss mich allerdings sehr fesseln, damit ich auch mal länger als 30 Minuten sitzen bleibe. Abends klappt das gut, da guckt mein Mann TV und ich lese lieber.

1 Like

Das ist eine interessante Frage, auf die es sicher ein Vielzahl von Antworten gibt :slight_smile:

Für mich geht es in erster Linie darum, etwas dazuzulernen.
Sei es “Faktenwissen”, was man in erstaunlich vielen Büchern finden kann. Natürlich vor allem in Sachbüchern, aber auch zB historische Romane enthalten Berichte über geschichtsträchtige Ereignisse, in Krimis kann man was über Verbrechensaufklärung erfahren und auch sonst werden in Romanen oft auch an unvermuteter Stelle Informationen über die unterschiedlichsten Dinge eingeflochten. Man muss nur die Augen offenhalten.
Sei es aber auch über Menschen, ihre Gedankenwelten und Beziehungen zueinander. Ich finde es spannend, mich in verschiedene Protagonisten, auch mit ungewöhnlichen Lebenswelten, hineinzuversetzen.

Daneben soll ein Buch natürlich auch unterhaltsam sein und eine kleine Auszeit vom Alltag bieten.

1 Like

Spannende Frage und ein tolles Thema mit dem du dich beschäftigst :slight_smile: Also ich lese zum entspannen, zum Lernen, zum erkunden anderer Welten. Man kann beim Lesen so vieles mitnehmen. Erfahrungen anderer Menschen nachempfinden, die Fantasie spielen lassen und auch die eigene Sprache immer weiter entwickeln und vieles mehr

1 Like

Ich liebe es in die Geschichten abzutauchen.
Lesen ist für mich wie reisen ohne vor die Tür zu gehen. Ich finde es herrlich mich überall mental hinbeamen zu können. Andere Landschaften, andere Zeiten, andere Leben. Und aus jedem Buch nehme ich in der Regel auch wieder ein bisschen neues Wissen mit in meine reale Welt.
Es entspannt mich und fesselt mich. Wenn mich aber ein Buch bis zur Seite 100 noch nicht gepackt hat breche ich auch einfach ab.

1 Like

Mich würde dann interessieren, welche Theorien oder psychologische Erklärungsansätze du in deiner Arbeit nutzt? Psychologische Ansätze, neurowissenschaftliche Erkenntnisse der Hirnforschung oder pädagogische Lernansätze?
Für eine Belegarbeit musst du ja Beleg angeben, wo du welche Erklärung her hast und da ist ein Onlineforum nicht so aussagekräftig…

Ich lese Fachbücher um zu lernen und mein Wissen zu erweitern.
Ich lese Sachbücher um mein persönliches Interesse zu vertiefen und mal was Neues auszuprobieren. (Kochbücher, veganes Leben und Biografien usw.)
Ich lese Belletristik, weil es mir kleine Fluchten aus dem Alltag erlaubt und ich einfach besser den Kopf abgeschaltet bekomme vom Alltag.
Und mit dem Kind lese ich, weil es einfach schöne gemeinsame Zeit ist udn ich es wichtig finde, dass sie Sprache, Fantasie und Vorstellungsvermögen darüber vermittelt bekommt neben den Geschichten an sich, die eben auch wichtig sind.

1 Like

Ich lese Romane, weil ich es liebe in einer Geschichte zu versinken und mit ihr in eine andere Welt abzutauchen. Ich lese aber auch gerne historische Biographien, weil ich es interessant finde, wie die Menschen damals gelebt haben.

1 Like

Ich lese um einfach vom Alltag Mal abschalten zu können, ruhig auf dem Sofa zu liegen und einfach Mal in eine andere Welt abtauchen zu können.

1 Like

Ein tolles Thema!
Beim Lesen eines guten Buches kann ich wunderbar abtauchen und ich liebe es, völlig in der Geschichte aufzugehen. Wenn die Menschen und Handlungen in meiner Vorstellung immer klarer werden und ich manchmal dann auch die Geschichten für mich noch weiterspinnen kann.
Jedes Buch ist ein neues Abenteuer und mit ihm kann ich jederzeit und überall hinreisen.

Und ganz banal ist lesen für mich auch Entspannung, Zeitvertreib (z.B. in der Bahn) und auch ein Stück Weiterbildung. Außerdem liebe ich Bücher nicht nur zum Lesen, sondern auch als Deko für meine Wohnung. Hier träume ich noch von einer eigenen kleinen Bibliothek mit hohen Regalen, Kuschelsessel und vielen vielen Büchern - das wird aber wohl leider ein Traum bleiben.

1 Like