Crime Time

Wundervolle Idee!

Als Thriller Fan freue ich mich riesig über den Spannungs-Mittwoch. Der verkürzt auch herrlich die Zeit bis zum Wochenende.
Beim Histo-Freitag bin ich auch dabei. Das wäre schon eine tolle Sache. :grinning:
3 Leserunden pro Woche, genug gute Bücher um die zu bestücken erscheinen bei Bastei Lübbe auf jeden Fall.

Auch ich bin total begeistert, da ich Krimis/Thriller am liebsten lese und jetzt jeden Mittwoch etwas neues auf mich wartet.

Werde mir das aktuelle Buch gleich mal anschauen.

Wenngleich das nicht ganz mein Lieblingsgenre ist, halte ich den Spannungsmittwoch doch für eine grandiose Idee :heart_eyes:
Toll, was für Neuerungen Ihr Euch immer wieder überlegt!

Das würde ich auch befürworten :thumbsup:

1 Like

Das ist eine tolle Idee. Ich liebe Krimis und Thrillers.
Histo-Freitag ist auch eine gute Idee. So kommen alle auf ihre Kosten :blush:

Ich bin schon gespannt was ihr morgen für ein Buch aussucht.

1 Like

Daran habe ich heute auch schon gedacht! :smiley:

Das Warten hat ein Ende! :wink:

4 Like

Schade es ein e-book. Ich hoffe das nächsten mal gibt es wieder ein Print. Da ich kein e-book besitze.

1 Like

Wirklich eine tolle Idee :slight_smile:

1 Like

Ich lese die am Tablet bzw. am Handy, da ich auch keinen Reader habe. Klappt super.

Leider habe ich kein Tablett und auch nur ein altes Handy ohne ein große Display.

Für jede Form von PC gibt es Apps für eBooks. Auch für Laptop & Co. Die sind noch dazu kostenlos.

Aber am PC macht es keinen Spaß ein Buch zu lesen. Da kann ich doch nicht auf dem Sofa, auf dem Balkon oder im Bett lesen. Aber DANKE für die Ideen.

Dann lass Dir zu Weihnachten oder Geburtstag einen (einfachen) eBook-Reader schenken. Ich nutze meine auch nur selten, aber ich hab sie und finde das ganz praktisch, eben für solche Fälle.

Ich mag den Kindle (ganz einfacher ohne Licht), aber momentan mag ich den Tolino (mit Licht) noch mehr. Ich lese wohl keine 10 Bücher im Jahr darauf, aber egal, ich hab ihn und bin froh drum.

Ich habe auch einen tolino. An sich ist er sehr praktisch, aber ich vermisse jedes Mal beim Lesen, dass Gefühl eines echten Buches in der Hand. Außerdem sind die Cover bei mir schwarz-weiß und das obwohl ein Cover doch einen für das Buch begeistern soll. Sehr schade!

Klar, ein Reader ist kein Buch. Und ja, auch ich liebe echte Bücher. Aber als Alternative und in gewissen Situationen ist es einfach gut, einen Reader zu haben.

Ob ein Cover s/w oder farbig ist, liegt ja an Dir bzw. daran, wieviel Du für einen Reader ausgeben magst. Es gibt auch welche mit Farbdisplay. Aber mal im Ernst - wie oft guckst Du Dir das Cover denn an? Die Seiten sind alle s/w, das Cover seh ich auch bei Printausgaben nur ganz selten wirklich …

1 Like

Ich habe denn damals geschenkt gekriegt, sonst hätte ich mir einen mit Farbdisplay geholt.

Warum denn? Außer dem Cover ist doch alles eh s/w. Und Bildbände guckt man doch eh nicht am Reader an, die kauft man als Print.

Ich weiß :joy: mir ist das aber irgendwie wichtig. Ein Tick vielleicht?!