Frage zu Leserunden

I.d.R. musst du warten, bis die Rezension bei Lübbe frei geschaltet wird, denn es gibt da Fristen einzuhalten. Steht sicher auch in deinem Begrüßungsschreiben drin.

Hab gerade nochmal in das Schreiben reingeguckt, wo steht, dass das Manuskript vor dem 31.1. nicht an Dritte weitergegeben werden darf. Ich vermute mal, dass das auch beinhaltet, dass vorher keine Rezensionen auf anderen Portalen eingestellt werden sollen…

Genau, außerdem bekommst du keine Bonuspunkte für deine Rezis, wenn du sie nicht bei Lübbe verlinkst. Später geht das glaub ich nicht mehr.

Bei Lübbe heißt hier?

Am Ende der Leserunde gibt es ein Formular, in das du deine Rezension schreibst.
Und in diesem Formular gibt es auch Felder, in denen du die Links zu anderen Seiten, auf denen du deine Rezension eingestellt hast, einfügen kannst und dafür noch ein paar Pünktchen gutgeschrieben bekommst. :blush:

Ja, genau.

Ok, werde ich dann ja sicher sehen, wenn es soweit ist…

Das denke ich auch. Das Formular erklärt sich dann eig von selbst. :blush:
Und wenn doch noch Fragen aufkommen - immer raus damit :upside_down_face:

Doch, du musst nur die bereits veröffentlichte Rezi in der Leserunde bearbeiten und kannst in der zwei-Wochenfrist, in der die Rezi veröffentlicht werden kann, jederzeit noch links “nachmelden”. Das habe ich immer wieder mal, weil es bei manchen Portalen ein bis zwei Tage dauert, bis die Rezi freigeschalten wird.

1 Like

Ich packe das jetzt einfach mal hierein.

Keine Ahnung ob es jemandem aufgefallen ist, aber die Leseprobe von “Die Verlobten des Winters”, beläuft sich auf die Seiten 250 usw.
Zuerst dachte ich, dass es vielleicht einfach ein Abbildungsfehler sei, aber ich bin nun auf die Verlagsseite und habe die LP dort geöffnet.
Für meinen Teil finde ich es doof einen Abschnitt mitten im Buch zu lesen. Darum wäre jetzt meine Frage ans Team, ob es auch okay wäre, wenn ich die LP der Verlagsseite als Basis für meine Bewerbung nehme?
@MarenKahl und @wortmelodie es wäre lieb, wenn mir einer von euch dazu eine kurze Antwort geben könnte. :slight_smile:

Vielen lieben Dank schon mal! :slight_smile:

Klar, die Leseprobe von der Verlagsseite kannst du auch gerne nehmen :slight_smile:

1 Like

Vielen lieben Dank! :slight_smile:

Liebes Team,
meine Frage betrifft das Thema “Rezensionen”. Nach Beendigung einer Leserunde kann die Rezension eingestellt werden. Ich habe gerade “Das kleine Theater am Meer” beendet und meine Rezension könnte ich einsetzen. Für die Verlinkung gibt es auch Möglichkeit. Allerdings kann ich zum Beispiel bei Amazon das Buch noch nicht rezensieren, weil es erst am 31.01.2019 veröffentlicht wird.
Wenn ich jetzt meine Rezension in der Lesejury einstelle, kann ich dann später noch Punkte bekommen für das Einstellen auf anderen Plätzen? Und wenn ja, wie lange ist das möglich?
Hoffentlich habe ich mich nicht zu kompliziert ausgedrückt. Liebe Grüße

1 Like

??? Das ist mir jetzt neu.
Man bekommt auch Punkte für andere Portale?
Wie funktioniert denn das???

Danke

Du kannst die Rezension nachreichen solange wie die Leserunden läuft. Da die Rezensionszeit bis zum 10.02.2019, kannst du also in Ruhe nach dem Erscheinungstermin auf Amazon veröffentlichen und dann nachträglich verlinken. :slight_smile:

1 Like

Steht im Begrüßungsschreiben von einer Leserunde und auch in den FAQ.
https://www.lesejury.de/community/wissenswertes/bonuspunkteuebersicht

Du verlinkst deine anderen Rezis, in dem du bei der Rezi hier bei Lübbe die Links einfügst.

1 Like

Gott sorry. Aber hier bin ich technisch komplett unbegabt. Wie verlinke ich es?

Danke

Da wo du auch die Rezension in der Leserunde eingibst. ^^ Hab leider keine am Laufen um dir einen Screenshot zu machen, aber da gibt es normal die Möglichkeit die Plattform auszuwählen wie beispielsweise Shop, Amazon, Blog, etc. und dann eine Zeile für den Link.
Am besten wartest du bis nächste Woche, wenn du deine aktuelle Leserunde rezensieren kannst und schaust es dir dann noch mal in Ruhe an, denn aktuell ist es ja sowieso nicht relevant. :slight_smile:

1 Like

Vielen, vielen Dank für den Tipp. Ich werde es mir auf jeden Fall ansehen. (Man lernt immer wieder was dazu) :hugs:

Unbenannt

Ein wenig klein geraten, ich hoffe du kannst es trotzdem erkennen. Gerne wieder Fragen, wenn es unklar ist.