Lesejury-Adventskalender 2020

Hallo Zusammen,

es ist ja wieder soweit, wir dürfen uns den Adventskalender zusammenstimmen. Ich persönlich habe ja das Gefühl, dass dieses Jahr viel mehr für mich dabei ist als letztes Jahr. Vielleicht trügt das auch, ist ja ein Jahr vergangen. Schauen wir uns doch mal die vorläufigen Gewinner und ihre Zahlen an:

:baby: Kinderbücher:

14 % Lea und das Labyrinth der Zeit
10 % Wir zwei sind füreinander da
9 % Gregs Tagebuch 15 - Halt mal die Luft an!


:billed_cap: Jugendbücher:

16 % Kaleidra - Wer das Dunkel ruft
13 % Girl At Heart
11 % Secret Academy


:brain: Sachbücher:

11 % Zero Waste - so geht´s
11 % 2084
7 % Nalas Welt


:crystal_ball: Fantasy und Science Fiction:

21 % Das Buch der gelöschten Wörter - Der erste Federstrich
11 % Eines Menschen Flügel
11 % Die Namenlose Königin
11 % Cyber Trips


:bow_and_arrow: Historische Romane:

27 % Kingsbridge - Der Morgen einer neuen Zeit
24 % Die Romanfabrik von Paris
6 % Das Hospital der Hoffnung
6 % Das Schicksal der Henkerin


:hocho: Krimis und Thriller:

12 % Jigsaw Man - Im Zeichen des Killers
8 % Der Fall Alice im Wunderland
6 % Der Spiegelmann
6 % Hexenjäger


:love_letter: Liebesromane:

13 % Wie die Stille vor dem Fall. Erstes Buch
6 % Bad At Love
6 % What if we Drown


:candle: Romane:

18 % Denn das Leben ist eine Reise
10 % Marianengraben
9 % The Doll Factory

(Aktualisiert: 30. November 2020)

Die Links führen uns zu den jeweiligen Seiten, damit nicht durchgeklickt werden muss. Ich persönlich finde es ja schade, dass wieder Bücher häufig gewählt wurden/werden, die sowieso im Shop gelandet sind/landen … aber das ist eine demokratische Wahl und auch gut so.

Was ich jetzt nicht weiß - ist letztes Jahr die Frage der Gleichstimmen gekommen? Was passiert, wenn es am Ende undeutliche Gewinner gibt, weil zwei Bücher neben den absoluten Gewinner-Bücher auf Gleichstand stehen, wie das derzeit auch wieder der Fall ist? Hattet ihr uns da etwas mitgeteilt, @MarenKahl @SonjaPresche? :thinking:

P.S.: Natürlich halte ich die Zahlen und seine Bücher auf aktuellem Stand.

2 Like

Also bei Jugendbüchern darf sich gerne noch was tun xD Kaleidra hatte ich die Leserunde,Girl at heart bin ich gerade drin und Secret Academy habe ich als Prämie gesichert xDDDD Also darf sich da wirklich noch gaaaaanz viel tun xD alle anfeuer

6 Like

Also, ich finde die bisherige Jugendbuchauswahl super :heart_eyes: Bei Kaleidra und Girl at heart bin ich leider nicht in die Leserunden gekommen und die Prämie habe ich bei Kaleidra auch verpasst :weary:

2 Like

Bin ganz bei dir :sweat_smile::joy:

1 Like

Deshalb werden diese Bücher auch gewählt; weil sie so schnell im Shop weg sind … trotzdem schade, dass nicht andere Bücher auch mal eine Chance bekommen.

1 Like

Ich denke, in den meisten Genres ist es ziemlich vorhersehbar, wer gewinnen wird.
Die einzige Möglichkeit, das zu verhindern, wäre wohl, nur Bücher zur Abstimmung zuzulassen, die noch nie bei einer LR bzw im Shop waren. Das wäre aber auch wieder schade und es ist ja auch schön, wenn diejenigen, die das Buch vorher verpasst haben, noch eine Chance kriegen.

Die derzeitigen Gleichstände beziehen sich ja nur auf die gerundeten Prozentzahlen. Ein echter Gleichstand in absoluten Zahlen ist bei der hohen Zahl an Teilnehmern eher unwahrscheinlich.

5 Like

Ja, aber wir sehen die absoluten Zahlen doch nicht, nur die Prozentzahlen. Und die können auf Gleichstand stehen. :thinking:

Wir nicht, aber das Team sieht bestimmt genauere Zahlen.

1 Like

Mh, okay. Ist aber für uns dann nicht durchsichtig in der Endabstimmung.

Was willst du damit sagen?

Da steckt keine versteckte Botschaft drin. Genau so gemeint, wie geschrieben. Rein faktisch. Sollte deine Vermutung stimmen. Interessieren tut es mich jedenfalls.

Vielleicht wäre es besser, auf zwei Nachkommastellen zu runden. (Wenn jetzt zB ein Buch 7,56% und ein anderes 8,34% hätte, würde bei beiden 8% angezeigt.)
Ich habe zwar keinen Zweifel daran, dass das Team schon die richtigen Gewinner festellen wird, aber mit genaueren Angaben wäre leichter nachvollziehbar, wer im Moment wirklich vorne liegt.

Ja, wäre echt viel besser. Ich habe auch keine Zweifel, dass es fair zugeht. Ich habe es lediglich faktisch dargestellt. Ich kann das von Emotionen trennen, andere leider nicht.

Bei gleicher Prozentzahl können wir zusätzlich nachsehen, wie viele Stimmen vergeben wurden. Wir würden dann den Titel mit den meisten Stimmen neben. Und sollte es tatsächlich mal auf die gleiche Anzahl hinauslaufen, würden wir einfach beide Bücher verlosen. :slight_smile:

9 Like

Ah, okay. Das erklärt es natürlich. Lieben Dank für deine Rückmeldung. :hugs:

So, das letzte Mal aktualisiert. Es wird bei einigen Genre spannend, da sie auf gleichen Zahlen stehen. Lassen wir uns überraschen …

1 Like

Überraschung ist doch bei einem Adventskalender vorprogrammiert.Oder?

2 Like

Naja, hier zum Teil. Wir wissen ja gröstenteils, welche Bücher folgen.

Wie man möchte. Ich habe nach meiner Abstimmung gleich zu Beginn nicht mehr nachgesehen, welche Bücher die meisten Stimmen haben. Ich lasse mich da überraschen :grinning:

4 Like

Macht auch mehr Freude.

1 Like