Timing am Spannungs-Mittwoch

Hallo Ihr Lieben!
Ich liebe spannende Bücher! Daher habe ich mich total gefreut, als zu den eigentlichen Leserunden und Aktionen auch noch der Spannungs-Mittwoch hinzu kam.
Einziges Problem: Die Leserunden starten an einem Mittwoch und sind dann an einem Dienstag!!! beendet und gehen in die Runde 2 und Runde 3 und in die Rezensionsphase.
Unter der Woche läuft mir immer die Zeit davon. Und da ich bei Spannungs-MITTWOCH, nie an Dienstag denke, endet das für mich in einem Fiasko!
Wie geht es Euch dabei? Kommt Ihr auch in Zeitnot? Oder lest Ihr einfach bis zu dem Sonntag und startet eher mit der Runde?

Den Mittwoch als “Entdecker”-Tag des Krimis fände ich schön, wenn nur die Leserunde wie gewohnt von Wochenende zu Wochenende ginge.
Habt Ihr ähnliche Erfahrungen? Oder bin ich einfach nicht gemacht für Spannungs-Mittwochs-Lesungen??

Ich habe kein Problem mit dem Timing von Mittwoch bis Dienstag. Musste bei meiner ersten Spannungs-Runde auch erstmal umdenken, aber dann war es kein Problem - denn ich lese jeden Tag! Abends, und wenn es die Zeit zulässt, auch unter Tags. Am Wochenende habe ich ja auch öfter was vor, und kann da ja auch nicht immer lesen.

2 Like

Du bist dafür nicht gemacht. ^^

1 Like

Ich bin einmal montags überrascht gewesen, dass der erste Leseabschnitt noch nicht geöffnet war. Beim zweiten Reinschauen, habe ich mir quasi vor die Stirn geschlagen, bis Mittwoch gewartet und dann ganz normal teilgenommen.

Ich finde es nicht anders als bei “normalen” Leserunden. Da lese ich dann halt von Montag bis Sonntag, während ich beim Spannungs-Mittwochs-Buch von Mittwoch bis Dienstag lese. Hm, verstehe ich als einzige das Problem nicht?

Vielleicht liegt es auch an mir, denn ich lese die Leseabschnitte immer am Tag oder Wochenende vorher, mache mir Notizen und trage dann meine Gedanken ein, wenn der Leseabschnitt geöffnet ist.

1 Like

Man hat ja in jedem Fall ein Wochenende, an dem man lesen kann. Die meisten nutzen das ja, da haben die meisten Zeit. Man muss ja nicht auf den letzten Drücker lesen, dann hat man ja auch wenig vom Diskutieren.

Nein, da bist Du nicht alleine.
Ich habe damit auch kein Problem, zur Not gibt es einen Eintrag in meinen Kalender :bookmark:

Letztendlich liegt, egal wann die LR beginnt und Ende, solange es eine Woche ist, ein Wochende dazwischen, wo ein Großteil dann doch Zeit und Muße zum Lesen hat, deswegen finde ich’s egal, an welchem Tag die LR beginnt.

Also so richtig verstehen tue ich das Problem auch nicht. Starten die normalen Leserunden nicht auch an einem Montag und enden Sonntags? Ist das nicht irgendwie das selbe?

nein :wink:
weil die Spannungs-Runden von Mittwoch bis Dienstag gehen.
ich glaube, der Userin ging es darum, dass sie halt gerne am WE liest und dann gleich Montags kommentieren möchte…

1 Like

Kann sie doch trotzdem. Das Manuskript ist ja vorher da, dann kann sie an dem Wochenende vor Start lesen und mittwochs kommentieren … so mache ich es auch und hatte bisher kein Problem damit. :slight_smile:

4 Like

Deshalb habe ich ihr Problem auch nicht wirklich verstanden. Sie kann ja dann lesen, wenn sie Zeit hat und sich Notizen machen (so mache ich es immer) und dann posten, wenn der Abschnitt freigeschalten ist…

1 Like

ja, genau. Meistens bleibt mir nur am Wochenende Zeit zum Lesen, da die Woche gut gefüllt ist. Und ich freue mich dann stets auf den Sonntag (den letztmöglichen), wenn dann alle noch einmal zusammenkommen. Auf einem Dienstagabend habe ich dann wenig bis gar keine Gelegenheit mehr mich mit den anderen auszutauschen und außerdem bin ich gedanklich bei dem Spannungsmittwoch bei Mittwoch als letztem Tag.

Ja, das machen wohl einige so. Und ich bemühe mich halt stets während der Zeit der Leserunde zu lesen und nicht vorher mit Notizen. Einige lesen dann auch vor und schreiben leider schon etwas zum nächsten Abschnitt.

Ich nehme jetzt gerade an meiner ersten Mittwochsleserunde teil und war schon arg geschockt, als ich am Abend in die Diskussion schaue und sehe, dass fast alle den ersten Leseabschnitt schon gelesen hatte. Ich hatte dann wirklich erst Freitag/Samstag richtig zum Lesen Zeit, hab’s auch so gemacht.
Aber wenn alle “vorlesen”, ist ja klar, warum alle so flott snd. Ich hatte mich schon gewundert, denn eigentlich lese ich schon ziemlich flott. Aber ab und an muss Mensch halt auch arbeiten.

Geht mir genauso. :slight_smile:
Da ich Vollzeit arbeite, mich in meinem Freundeskreis engagiere und lese und Lesungen besuche, ist es manches Mal gar nicht so einfach.
Nun bin ich am überlegen, ob ich beim Spannungsmittwoch noch mitmachen kann - dann also auch vorher schon mit dem Lesen beginnen muss. Oder ob ich mich auf die “normalen” Leserunden beschränken sollte.
Es ist ein Teufelskreis.

Alle Leserunden an denen ich bisher teilgenommen habe - egal ob sie montags oder mittwochs starteten - beginnen am ersten Tag mit der Diskussion über den ersten Leseabschnitt. Ich verstehe das Problem immer noch nicht, denn so ein Leseabschnitt hat um die 100 Seiten. Das muss doch wohl zu schaffen sein, so dass man dann noch mitdiskutieren kann.

1 Like

Das klingt jetzt böser, als ich es meine: das ist allein Dein Problem. Das ist Dein Gedankengang, aber nicht der des Teams. Das heißt “Spannungsmittwoch”, weil es absichtlich mittwochs beginnt.

Wie oben …

Du kannst ja nicht erwarten, dass alle genau wie Du lesen. Jeder hat ein anderes Tempo. Auch ich lese am WE mehr als unter der Woche. Aber ich guck kein TV und hab diese Zeit dann (falls überhaupt welche da ist) zum Lesen. Das hat mit dem Job/der Arbeit gar nix zu tun. Manchmal kann ich einen Abschnitt ratzfatz lesen, manchmal brauche ich länger. Bei mir ist es dann eben vorteilhaft, wenn ich nicht erst am entsprechenden Tag zu lesen beginne. So ist es auch nicht gedacht. Man soll/kann/darf ab dem Tag (beim Spannungsmittwoch eben mittwochs, sonst montags) diskutieren. Nicht lesen.

Das ist doch auch okay! Darf jeder halten, wie es passt. Nur eben nicht spoilern, was im nächsten Abschnitt kommt. Solange die Leser im Abschnitt bleiben, ist alles genau so, wie es sein soll.

Exakt so ist es.

räusperklugscheiß :innocent: Meistens sind es 150 Seiten. :wink:

1 Like

Kein Spannungs-Mittwoch heute?