Umwelt

War bestimmt der Regenschutz für die Küken

1 Like

Leider nein, war im Nest direkt verarbeitet, ich hab es vorsichtig raus gezogen.
Sah aus wie die Hülle einer Zigarettenschachten, der Nachbar qualmt tierisch viel. Ist eventuell beim Mülltonne leeren daneben gefallen.

Wie macht ihr das eigentlich mit Milchprodukten? Gibt es Schmand und Creme fraiche auch in etwas anderem als Plastik? Oder nehmt ihr da ein anderes Produkt?

1 Like

Wir nehmen anstelle von Schmand und anderem den Cashew Joghurt von dm.
Und wir nutzen den nicht so oft, sonst noch die Hafersoße. Die ist im TetraPack.

Da ist Papier um das Plastik, das kann man extra entsorgen. Und ich meine das Plastik ist nicht ganz so böse wie anderes…

Wenn es weiterhin in Plastik ist, ist es für mich keine Alternative. Ich habe es noch nirgends hier im Glas gesehen.

Ich benutze Sahne in der Pfandflasche. Auf Plastik versuche ich zu verzichten, daher kaufe ich keinen Schmand oder Creme Fraiche.

1 Like

Wir müssen Laktosefrei einkaufen und da gibt es nicht viel Ersatzprodukte anders als in Plastik.
Unverpacktläden gibt es hier bei mir nicht und der nächste Bioladen ist 45 Minuten mit dem Auto weg. Da kenne ich es sonst, dass man vieles in ‘nicht-Plastik’ bekommt.
Vielleicht hast du einen Unverpacktladen bei dir?

Da unser liebstes Salatdressing mit Schmand ist, gibt es da für uns wohl wenig Alternativen.

:heart_eyes:

1 Like

Ich habe diese Woche mal Hafermilch gekauft. Die schmeckt auch gut. Allerdings ist sie gekauft doch recht teuer und die Verpackung :face_vomiting:
Wie macht ihr eure Hafermilch selbst? Hochleistungsmixer haben wir daheim.

1 Like

Ich mache morgen zum 1. Mal Hafermilch selber.
1 Liter Wasser mit 80-100g feinen Haferflocken in den Standmixer, etwas Salz und süßen nach Geschmack. Dann durch ein Sieb in eine gut verschließbare Flasche füllen. Ab in den Kühlschrank und 3 Tage haltbar. Wenn man mag, kann man den Haferrest im Sieb ins Müsli machen.

Bisher habe ich die in der Pfandflasche aus dem Bioladen gehabt, 750ml für 1,90€.
Davor hatte ich die Tetrapacks, aber das war mir auf Dauer zu viel Müll.

Erzähl mal bitte morgen wie es geklappt hat. Ich muss erst noch meinen gekauften Rest trinken.

1 Like

Mach ich gerne

Wir holen Bio hafermilch im Aldi oder im dm. Aber im tetrapack

Jetzt habe ich gerade die Kuhmilch auf Glas umgestellt :thinking:
Aber vom Preis finde ich Hafermilch schon sehr teuer. Wenn man bedenkt was drin ist. Wenn ich es selbst mache, kann ich die süße bestimmen und die Inhaltsstoffe.

2 Like

Macht mal und sagt Bescheid, wie es klappt.

Irgendwie machen wir ja schon einiges an Essen selber, aber das haben wir noch nicht ausprobiert.

Ich habe mir vor kurzem einen “veganen Milkmaker” bei Aldi gekauft, in dem ich meine Milch selber mache. Bisher habe ich allerdings nur Nussmilch gemacht, daher weiß ich nicht wie gut Hafer funktioniert. Für Nuss geht es auf jeden Fall gut. https://www.veganmilker.com/deutsch/

1 Like

Sieht interessant aus. Ich hoffe, du kannst es lange nutzen.
Da mich aktuell nur Hafermilch interessiert, nutze ich meinen vorhandenen Smoothiemaker.

1 Liter Wasser mit 100g feinen Haferflocken kräftig gemixt

Ich habe nichts weiteres dran gemacht und mir das Sieben gespart. So schmeckt sie sehr lecker nach Hafer, ob es Kaffee tauglich ist, probiere ich später aus.

2 Like

Das hoffe ich auch. Mein Mann hatte mir den migebracht zum Ausprobieren.

1 Like