Unsere Lieblingsgerichte 🍤🍔🍝🍛

mhh schaut lecker aus :purple_heart:
kartoffelsalat auch selbst gemacht?

1 Like

Ja, ganz schnell mit Joghurtsauce.

1 Like

Schnelle Küche heute, da es nach dem Lauf fix gehen mußte wegen großem Hunger

1 Like

ich hab gestern mal eine Gurkensuppe ausprobiert, hat uns allen geschmeckt (auch den Kindern) und einen Apfel-Topfen-Auflauf, der hat meinem Sohn gar nicht geschmeckt- denn der mag keine warmen Äpfel…

Außerdem muss ich noch sagen dass mein Zucchini-Apfel-Marmelade echt lecker ist!!!

3 Like

Darf ich mir das so vorstellen wie Bratapfel in der Weihnachtszeit? (Obwohl ich das dass ganze Jahr über essen könnte​:cry::heart:)

Hui, jetzt hab ich MEGA Kohldampf.

@luzilou Da kann der Inderlieferservice nicht mehr mit halten. Die Beschreibung klingt aber klasse. Schön, wenn man so einen Laden an der Hand hat.

Aber ich kann nicht klagen. Nebenan gibt es einen Vietnamesen, der auch sehr gute chinesische Speisen macht und im Dorf gibt es einen Döner, der auch Pizzen im Angebot hat.

Schupfnudel mit Apfelbrei kann ich nuuuuuur empfehlen - gerade für den Sommer. :heart_eyes:

2 Like

Ich liebe Schupfnudeln, aber ich mag sie angeröstet und mit Gulasch dazu. Süß mag ich die nicht.

1 Like

So ganz normalem Gulasch? :open_mouth: Klingt ja auch interessant. Deftig kannte ich bisher nur Sauerkraut.
In was röstest du sie dann? (So geschmacklich stelle ich mir Butter da nicht so passend vor, darum die doofe Frage.)

Schupfnudeln kenne ich tatsächlich bisher nur mit Tomaten, Rucola (wer will) und Mini-Mozzarella. Und Knoooobi.

Normal ist relativ. Ich esse kein Schweinefleisch. Also Rinder- oder Geflügelgulasch. Aber ansonsten, ja, normal.

Ich mag Butter nicht so gern und röste so ziemlich alles in Margarine an. Kann man aber auch Öle nehmen. Raps oder Olive, je nach Geschmack. Und wenn ich mal gaaaaaaaaaaanz gut drauf bin, nehme ich auch das von meinem Mann so heißgeliebte Butterschmalz.

Aber Butter würde schon passen Schupfnudeln sind ja aus Kartoffelteig gemacht. Warum sollte Butter da nicht passen?

DAS könnte ich mir jetzt auf Anhieb vorstellen. :drooling_face:

Bisher hab ich sie auch immer mit Butter gemacht - in der süßen Variante. Irgendwie sagt mein Kopf gerade so “neeeee, das passt nicht”. :smiley:

Machst du die Schupfnudel dann selbst oder holst du fertige?

Schupfnudeln dürfen bei gerne mit Gulasch sein, oder auch gesüßt, also gerne eine Portion zu :chipmunk:

Ich glaube das muss ich dann doch einmal ausprobieren.
Bisher habe ich immer Schupfnudeln auf dem Weihnachtsmarkt gegessen -
mit Kraut und Speck.

So esse ich die auch meistens, aber ich habe ich die auch schon mal mit Äpfeln und Zimt gegessen.

Jetzt habe ich einmal in Internet Schupfnudeln süß eingegeben.

Hier gibt es tolle Rezepte für suße und herzhaft. Da werde ich man einmal ein paar testen.

2 Like

Lecker, sieht gut aus, dann weiß ich, was es bald bei mir gibt, muss nur erst Schupfnudeln einkaufen :smiley:

Schlupnudeln mit geschmälzten Zwiebeln ein Gedicht.

Nennt einer von euch die Schupfnudeln auch Bubenspitzle? Oder ist der Begriff im aussterben.

Ich lebe an der Mosel, aber ich hatte eine Tante aus Ulm und noch Bekannte in Beuren. Hier sind Schlupnudeln nur am heimischen Herd zu finden. Genauso die Spätzel mache ich selbst, sind einfach viel besser und sättigen enorm

Ich bin Selbermacher, aber wenn es kurzfristig welche geben soll, kauf ich azch mal welche.

Das ist Schwäbisch und ich bin Badenser. :o)