Weihnachten/Silvester - eure Bräuche und Abläufe

Hallo,

es ist soweit, morgen ist Weihnachten:)

Was macht ihn an Weihnachten/Silvester? Bekommt Ihr Besuch oder genießt Ihr die Ruhe auf dem sofa mit einem guten Buch? Gibt es wichtige Bräuche?

Ich finde es immer ganz interessant wie versch. mann die Feiertage verbringen kann. Also haut in die Tasten:)

Ich schreib später natürlich auch noch:)

Liebe Grüße und allen ein frohes Weihnachtsfest!

Unser Jüngster kommt morgen abend. Alle Kinder/Schwiegerkinder kommen am 26. her.
Wir werden uns unterhalten, und vielleicht ein paar Brettspiele spielen. Silvester werde ich dieses Jahr bei meiner Mutter verbringen. Für gewöhnlich lasse ich das auf mich zukommen, selber eine Feier organisiere ich nie. :slight_smile:

Wir feiern am 24. immer mit meinen Eltern und am 25. mit den Großeltern. Der Vormittag am 24. wird traditionell immer der Weihnachtsbaum gemeinsam geschmückt - und es gibt natürlich traditionelles Essen: Heiligabend gibts Wiener mit Kartoffelsalat und am 25. Wildbraten mit selbstgemachten Klößen und Rotkohl (mein Opa reibt und presst die Kartoffeln für die Klöße immer noch per Hand)…mmmhhhhm lecker! Darauf freue ich mich schon das ganze Jahr :wink:

Wir verbringen Weihnachten immer mit der Familie. Morgen kommen meine Eltern und am zweiten Weihnachtstag sind wir alle bei meiner Schwester. Da wir vorher keinen Termin gefunden haben, kommt die Familie meines Mannes dann Mittwoch nach Weihnachten. :wink:

Zu Hause mit der Familie, wir gehen in den Gottesdienst, dann essen wir Raclette und später kann es sein das wir Gesellschaftsspiele machen.

Gegen später werde ich mich dann noch an meine Buch machen.

Am erste ist es dann ganz ruhig, werde ich noch einen Kuchen backen, da meine Eltern am zweiten Feiertag kommen zum Essen und Kaffee.

Ich bin auch daheim mit meiner Familie und bei uns geht es ganz ruhig zu. Wir essen Kaffee und Kuchen, hören Weihnachtsmusik und schauen ein paar Weihnachtsfilme:)

Abends gibt es leckeres Essen und natürlich Bescherung. Alles vor allem ohne Stress:)

Ja, ohne Stress ist ganz wichtig.
Wir haben mittags frische Brötchen gehabt, nach einer ruhigen Zeit gab es dann Kaffee und Kuchen, danach Bescherung. Gegen 19 Uhr dann warmes Abendessen und wir haben einen schönen Film geguckt.
Morgen wird spät gefrühstückt und es geht zum MIttag in eine Gaststätte. Am zweiten Weihnachtstag werde ich Hirschbraten machen und am Nachmittag geht es zum Pferd (wenn mein demolierter Zeh das erlaubt, grummel)

Meine Eltern sind leider nicht mehr da, mein Sohn wohnt in der Wohnung meiner Mutter und so sind wir Vier zusammen. Und ich finde es sehr schön, dass wir die Tage ruhig und entspannt zusammen sein können, ohne Stress mit mehr Verwandtschaft oder so.

Ach ja ohne Stress hört sich auch gut an… Irgendwie klappt das bei uns nie. Selber etwas vorbereiten muss ich zwar nicht, aber meine Mutti wohnt knapp 500 km weit weg und somit war am 23 erst einmal Anreise angesagt und am 25 schon wieder zurück und einen Teil der Familie von meinem Freund besuchen. Das waren immerhin nur 350 km aber am 26 dann noch zu seinen Eltern und Oma (nur 100 km im Auto) und abends total platt die letzten km bis zu Hause. In 4 Tagen 1000 km schlaucht. Am 27 hab ich dann noch meinen Papa besucht, aber der wohnt wenigstens fast um die Ecke von mir. :slight_smile:
Jedes Jahr ein neues Highlight zu den Feiertagen und immer versuchen alle glücklich zu machen…

Silvester wird jetzt entspannter und wir besuchen einfach nur Freunde und feiern ins neue Jahr. :blush:

@Steffi1611

Das hört sich wirklich heftig an. Ich hoffe Silvester wird nun entspannter für dich:)

Ich bin Silvester zuhause. Morgends früh wird schon ausgiebig gefrühstückt. Es gibt ja erst abends wieder was:) Abends gibt es ganz gemütlich Fondue. Ich dekoriere auch sehr gerne den Tisch.
Außerdem spielen wir meist ein Gesellschaftsspiel im laufe des Abends. Bleigießen haben wir die letzten Male nicht gemacht.
Auf Feuerwerk verzichten wir aus Prinzip!

Wie feiert Ihr Silvester?

Ja Silvester wird entspannter. :slight_smile:

Wird eine kleine Party mit 10 Leuten und nicht bei mir, also kein Aufräumen oder vorbereiten für mich…

Hört sich aber sehr schön an bei euch. Fondue und Gesellschaftsspiele sind ein schöner Jahresabschluss.

Feuerwerk mag ich irgendwie nicht. Ist mir alles zu laut. Kaufen tue ich sowas nicht, aber die anderen sicherlich. Mal schauen.

Wir haben die letzten Jahre auch immer gemütlich mit Raclette und Gesellschaftsspielen gefeiert. Aber dieses Jahr sind alle Freunde irgendwie anderweitig unterwegs, sodass mein Sohn, mein Mann und ich alleine sind. Der kleine wird sicherlich früh schlafen und ich bin mir nicht sicher ob wir beiden alleine dann bis Mitternacht aushalten. Schlafen bestimmt auf der Couch ein. :grinning:

Wir haben da gar keine feste Routine. In den letzten Jahren war es so, dass wir entweder in München bei der Schwiegermutter waren oder daheim und dann bei meinen Eltern aufgeschlagen sind. Dieses Jahr hat mein Mann keinen Urlaub zwischen den Jahren, also bin ich am 23. nach Basel gefahren. Da bin ich jetzt bis zum 2.1.

Heiligabend waren wir morgens noch einkaufen, mittags im Training und ansonsten waren wir eher faul. Abends hatten wir gekocht und es uns mit DVDs auf dem Sofa gemütlich gemacht. Silvester wird ähnlich ablaufen, denke ich.

Wie sieht es denn mit Silvesterbräuchen bei euch aus? Macht Ihr Bleigießen oder habt Ihr Glückskeckse ? Oder vielleicht einen Brauch der nicht so bekannt ist?

Hier noch was in eigener Sache:
Könntet Ihr für meinen Weihnachtsbaum abstimmen?

Ich wünsche EUCH ALLEN " Ein gutes neues Jahr "

Heftig. Das möchte ich aber auch nicht haben. Trotz der lieben Familie, das hört sich nach Stress an, diese Fahrerei… Vielleicht müsst ihr da mal was ändern. Jede Familie im Wechsel, damit ihr auch mal zu Euch selber kommt.

Silvester sind wir auch unter uns. Mit Raclette und irgendeinem schönen Film (der muss sich noch finden). Raketen und Knaller müssen sein. Raketen mag der Nachwuchs, mein Mann eher Knaller. Ich würde ja eine anständige Batterie nehmen, aber na ja.
Mein Sohn wohnt mit im Haus, mit eigener Wohnung, der hat dieses Jahr Gäste, aber im kleinen Rahmen.
Ich mag nur nicht wenn ich dann endlich schlafen möchte und so ab 2 Uhr immer noch Pfosten rum laufen und Knallen. Letztes Jahr bin ich um 3 Uhr dann raus und habe eine Handvolle Jugendlicher fort geschickt, sollen doch woander knallen…:wink:

Bei uns ist es seit vielen Tration an Silvester gibt es Fondue, das kann man gemütlich in die Länge ziehen, im Fernsehen ist ja auch nichts los…
Um 12.00 Uhr wird angestoßen und dann gehen wir raus, dann findet von der Tourismusbüro und den Hotellieren ein großes Brillantfeuerwerk von der Burg aus statt, hoffentlich ist es nich so neblig wie letztes Jahr, das man nichts sah. :champagne::dizzy::tada::confetti_ball:
Ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr und das ihr Gesund bleibt…

Ich wünsch euch einem guten rutsch, bis nächstes Jahr!

Wir werden bei freunden den neuen japanischen Tischgrill einweihen. Also auch ganz entspannt

Wir werden gemütlich Raclette machen und um Mitternacht anstoßen. Anschließend an den Rhein gehen und das Feuerwerk auf der Mainzer Seite anschauen.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Feiert schön.

Wünsche allen auch einen guten Rutsch und ein tolles neues Jahr!

Was ist denn ein japanischer Tischgrill?