Welche Romantische historische Romane lest ihr?

Hallo alle zusammen,

ich lese in letzter Zeit sehr gerne romantische historische Romane, allerdings besitze ich nicht viele :slightly_frowning_face:

Habt ihr vielleicht Empfehlungen für mich?

Vielen Dank schon mal im Voraus :blush:

Ich bin leider nicht so ein großer Fan von historischen Romanen. Es kommt ab und zu vor, dass ich eins lese. Da kann ich dir leider keine Tipps geben.
Da es hier im Forum von Lesern wimmelt, wird sicher eine passende Atnwort für dich dabei sein.

Uhhh,ich lese solche gerne =) Gerne auch ein wenig kitschiger xD
Ich kann dir da Kat Martin empfehlen.Besonders “Ein verführerischer Handel” finde ich sehr gut. Oder “Wie wird man einen Herzog los in zehn Tagen” von Valerie Bowman, der ist relativ neu und echt gut gemacht,sehr unterhaltsam. Johanna Lindsey kann ich dir auch empfehlen,da gibt es eine “Buchreihe”: “Geheimnis des Verlangens” ist der erste Band und “Was der Nachtwind verspricht” ist der zweite. Gibt glaub noch mehr,bin mir da aber nicht sicher. Hab die beiden jedenfalls schon mehrmals gelesen und sind seeeehr gut. Kann man eben auch unabhängig voneinander lesen. “Duell der Herzen” von Barbara Cartland ist auch sehr schön,geht auch da ein wenig ums Seefahren für die Könige und sowas. Wenn du also solche etwas kitschigeren magst,dann habe ich sicherlich noch mehr,die ich dir empfehlen kann,aber die eben besonders.

2 Like

Eigentlich lese ich auch nicht so gerne historische Romane, aber wenn es dann mit einer Liebesgeschichte verbunden wird bin ich immer hin und weg :blush:
Trotzdem danke @Squirrel :smile:

1 Like

Vielen Dank @Athene1989
Ich werde mir die Bücher auf jeden Fall mal ansehen. Ich bin schon sehr gespannt :blush:

Sehr gerne. Wenn dir die zusagen,dann kannst du dich gerne bei mir melden,dann kann ich dir noch mehr durchgeben,aber das sind eben so meine Lieblinge unter meinen historischen Kitschbüchern xD Hab da recht viele von,viele auch noch ungelesen,weil ich mitm Lesen nicht hinterher komme xD

Also, ich hab mir die Bücher mal angeschaut und ich finde sie wirklich alle interessant :sunny:
Mein erstes und liebstes Buch dieser Art ist von Eloisa James “Ein delikater Liebesbrief”. Das Buch fand ich wirklich klasse und erst durch dieses Buch bin ich auf historische Liebesromane gekommen :smiley:

Das ist doch gut =) Vor allem kriegst du die Bücher inzwischen schon für fast unter nen Euro hinterher geschmissen xD Also recht günstige Lektüre. Na dann ist ja gut,dass du dieses Genre nun für dich entdeckt hast =)

1 Like

Ich finde auch die Bücher von Lynsay Sands, Kresley Cole oder Katie MacAlister empfehlenswert. Die haben neben ihren Fantasy-Reihen nämlich auch noch Romantic History geschrieben. Allgemein finde ich, hat der LYX-Verlag da vor ein paar Jahren noch sehr tolle Autoren verlegt! Spontan fallen mir da noch Madeline Hunter, Jennifer Ashley und Kate Noble ein :heart_eyes:

Vielen Dank @julemaus94, ich werde mir die Autoren auf jeden Fall ansehen. Lynsay Sands kenne ich schon von der Argenau(wird das so geschrieben? :D)-Reihe und auch ihre historischen Romane werde ich mir auf jeden Fall holen. Auch von Katie MacAlister habe ich ein Fantasybuch, aber dass sie historische Bücher geschrieben hat wusste ich noch gar nicht :blush:

Wie gesagt, sehr lesenswert :wink: Wenn dir ihr Schreibstil gefällt, wirst du ihre Romantic History lieben! Und @Athene1989 hat schon ganz recht, viele davon werden dir mittlerweile hinterher geworfen (auch wenn ich das überhaupt nicht verstehen kann)…

Historical Romance ist gerade wieder im Kommen, hatte aber vor 15 Jahren und mehr eine große Hoch-Zeit. Wenn man so etwas gerne liest, kann man sich die Historicals aus dem Cora-Verlag anschauen, das sind “Hefte”, die monatlich erscheinen.

Meine Mutter hat damals in den frühen 2000er-Jahren das Lesen durch dieses Genre wieder für sich entdeckt und innerhalb kürzester Zeit weit über 1000 Bücher gesammelt. Ich selbst habe nur wenige gelesen, aber zu nennen wären wohl Julie Garwood, Kathleen Woodiwiss, Julia Quinn, Kinley MacGregor (=Sherrilyn Kenyon) oder Marie Cordonnier (=Marie Cristen). Das sind zumindest die, die mir spontan einfallen und die mir damals auch gefallen haben, aber da gibt es natürlich noch viel, viel mehr.

Vielen Dank für deine Antwort @Rissa. Ich werde mir die Autoren auf jeden Fall mal ansehen. :blush:

Georgette Heyer hat auch sehr viele Romane in diesem Genre geschrieben. Die Bücher sind zwar schon etwas älter, aber auch sehr unterhaltsam und romantisch!

Ich verstehe es auch nicht,aber gut für mich. Hab da oft schon zugeschlagen und zwei Regalreihen,die ich noch nicht gelesen habe xDDD

Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen! Ein oder zwei ihrer Bücher gehören zu meinen absoluten Lieblingen des Genres! Die Bücher sind nur leider schon ziemlich alt…aber es gibt mittlerweile eine Neuauflage als Ebook, sehe ich gerade :thinking:

1 Like

Auch Dir vielen Dank @xinchen. Ich glaube ich hab bald wirklich einige Bücher mehr zum Lesen zu Hause xD

1 Like

Da könnte ich dir auf jeden Fall noch “Zwischen uns ein ganzes Leben” empfehlen :slight_smile:

Dankeschön @Lale :blush:

1 Like

Eine Mutter einer Freundin hat zum Glück noch eine ganz alte Sammlung mit allen Büchern von ihr! :slight_smile:

1 Like