Das Corona-Thema - Hier wird es heiß!

Wie gestern schon erwähnt, sind hier( Kreis Unna) die Regale im Rewe normal voll bzw. leer. Bekomme schon über eine Woche das Lieblingsmüsli meines Sohnes nicht und der Rest von Seidenbacher ist auch leerer als sonst, also eher Lieferschwierigkeiten.
Im Aldi und Lidl (je 3x im Ort )sieht wohl anders aus. Habe gehört das dort Hygieneartikel vermehrt gekauft wurden. In den beiden DM gibt es auch wenig Toilettenpapier, Desinfektionsmittel, Handseife usw. Lebensmittel werden hier nicht gehamstert.
Ich selbst habe sowieso immer einen Vorrat im Keller, da muss ich nicht so oft Großeinkäufe machen.

Ich habe gestern Windeln bei dm bestellt (Lieferung in den Laden). Einige Tage waren online keine Packungen der von uns benötigten Größe verfügbar.
Das habe ich zuvor noch nie erlebt. Dass im Laden mal eine Größe weg war, ja…sogar schon oft…aber online?!
Kommt mir schon komisch vor.
Im Laden wollte ich nun gar nicht ernst nachsehen, da sie dort immer nur die teuren, kleinen Packungen haben.

Windeln werden wohl auch schon gebunkert, zumindest mehr als sonst, wenn sie bei dm online schon mehrere Tage in allen Packungsgrößen ausverkauft sind.

Ich habe meiner Maus gesagt, dass im schlimmsten Fall, wenn die Windeln ausgehen, sie aufs Töpfchen gehen muss.:joy: Immerhin hat sie auch schon das Alter dazu.:wink:

2 Like

Meiner ist leider noch nicht so weit! :laughing: Schön wäre es!
Die extrem teuren Marken waren noch vorhanden. Jedoch habe ich keine Lust 40cent und mehr pro Windel zu bezahlen.

Du könntest ja versuchen es nun durchzuziehen. :+1:t2::smiley:

1 Like

Hatte gerad eine Pflichthygieneschulung im Geschäft (arbeite ja in einer Psychiatrie). Innert 2 Tagen wollen sie alle 1500 Mitarbeiter schulen. War wieder mal spannend zu schauen, ob man richtig seine Hände desinfiziert (mit Schwarzlicht) und wie so eine Isolation mit Anzug, Maske und Brille betreten werden soll. Hoffentlich kommt es nie so weit. Als Brillenträgerin habe ich es mit der Schutzbrille schwer.:nerd_face:

1 Like

Ja, sie geht vereinzelt schon darauf. Aber will danach sofort wieder die Windeln.:see_no_evil: Es ist noch ein langer Weg.

1 Like

Zur Not hätten wir noch Stoffwindeln, die wir dem Kind anziehen können.

Hier im Norden war es bisher in den Geschäften ganz normaler Monatsanfang. Aber ich muss morgen wieder einkaufen, mal schauen wie es dann ausssieht. Die ersten Fällen rücken näher, dann wird es ja auch erst ernster.

Bei uns im Edeka gestern auch, leere Nudel Regale (außer Vollkorn und Dinkel. Selbst in der Not frisst der Teufel nicht gesund) Toilettenpapier, Dosen, alles leer.

Viel schlimmer finde ich ja die Berichte, dass mittlerweile sogar massiv in den Krankenhäusern Desinfektionsmittel aus den Spendern und Schutzkleidung geklaut werden. Wie asozial ist das denn bitte. In Leverkusen hat sogar jemand den ganzen Spender von der Wand gerissen, wer macht den sowas o.O

Habe gestern einen Twitter Post gelesen, da hat ein Arzt berichtet, dass die Leute teilweise mit PET Flaschen ausgerüstet ins Krankenhaus kommen und Desinfektionsmittel abzapfen. :astonished:

Ich vermute, unsere Timeline sah da gestern ähnlich aus. Den Beitrag hab ich auch gesehen und leider viele ähnlich lautende, dass dort alles geklaut wird, was nicht niet- und nagelfest ist.

Menschen, ey.

1 Like

Unglaublich! Gerade in Praxen und Krankenhäusern, wo es ohne ja gar nicht geht. kopfschüttel

2 Like

Italien …Schulschliessungen im ganzen Land. Eben Newsticker gesehen!

Habe gerade die Pressekonferenz unserer BAG geschaut. Sie deuten an, dass ein weiteres Massnahmenpaket auf uns zu kommt. Mal schauen, was sie sich noch ausdenken. Wahrscheinlich wird das u.a. auch Schulen betreffen. BS und BL beraten sogar schon darüber.

Die Frage ist, wer die Kinder betreut wenn keine Schule ist und die Eltern zur Arbeit müssen?

Deswegen machen sie es noch nicht. Sie haben Angst, dass sich die Generationen durchmischen, da die Grosseltern hüten werden. Und der Virus sei besonders für diese gefährlich.

1 Like

Also in Mülheim schaut man auch sowohl in den meisten Supermärkten als auch bei DM und Rossmann in gähnend leere Regale. Allerdings behauptet jeder den man trifft er mache keinen Hamstereinkäufe :smiley:

1 Like

Mein Mann kam vorhin von der Arbeit nach Hause und erzählte dass seine Kollegen in Wuhan jetzt wieder zur Arbeit gehen. Die Firma war die letzten Wochen geschlossen. Also ist China wohl langsam durch damit.

Ja, anscheinend sind wir etwa 3 Monate hinterher.

Naja, auf der LBM sind halt ein paar mehr Menschen als im Zug. Daher größeres Risiko und statistisch wesentlich ärgere Verbreitung. Exponentiell.

1 Like

Entschuldige, aber was ist BAG? BS? BL?