Leserunde zu »Der gefrorene Urknall« - ein Thriller mit SciFi- und Mystery-Elementen von Mike Gorden

Liebe Lesejury,

es hat lange gedauert, aber mittlerweile ist die Fortsetzung meines Erstlings fertig. Ihr findet sie hier:

https://www.lesejury.de/mike-gorden/ebooks/der-gefrorene-urknall/9783968510040

Sie ist ähnlich umfangreich wie der erste Teil und dank eurer Hilfe beim letzten Buch weniger holprig geraten.

Besteht Interesse an einer neuen Leserunde? Ich würde wieder eBooks und Prints nach Wahl zur Verfügung stellen.

  • Print

  • ePub

  • Kindle

0 Teilnehmer

Als Entscheidungshilfe hier der Klappentext:

Ein unbekannter Toter im Pariser Drogenmilieu. Der Markt wird mit billigem Heroin überschwemmt. Für Maurice Belloumi und seinen Kommissar eine neue Herausforderung.

Am Genfer CERN befindet sich seit einiger Zeit eine Pforte in ein Paralleluniversum aus Antimaterie. Ist sie noch geschlossen? Die Institutsleitung sagt ja, doch rätselhafte Störungen im Umkreis sprechen eine andere Sprache.

Wer steckt hinter diesen und anderen nur scheinbar unzusammenhängenden Ereignissen? Die Fäden laufen in Paris bei Belloumis Freund Mike Peters zusammen. Die beiden müssen all ihre Beziehungen spielen lassen, um der Rätsel Lösung zu finden.

Das Exposé dieses Buches gewann 2019 einen Wettbewerb der Books on Demand GmbH!

Herzliche Grüße

Euer Mike

P.S.: Dieses Buch bildet den zweiten Teil des Moíra-Zyklus. Die Leserunde zum ersten Teil »Gefahr von der anderen Seite« findet ihr unter folgendem Link
https://forum.lesejury.de/t/private-leserunde-fuer-mike-gorden-gefahr-von-der-anderen-seite-scifi-thriller/

4 Like

Das Cover ist toll, gefällt mir.

Muss ich mich hier nochmal anmelden?

Nö, ich sammele mir die Daten nachher zusammen. Mit Chance habe ich Deine sogar noch.

1 Like

Ansonsten schreib ich dir eine Mail, wenn du mich nicht mehr findest.

1 Like

Wenn Du ein Print willst, solltest Du mir wirklich eine Mail an MikeGorden@t-online.de schreiben. Beim letzten Mal gab es ein ePub.

Mein SUB ist mini im Gegensatz zu anderen, da passt ein Buch immer. Zeitpunkt ist mir daher egal, da richte ich mich nach den anderen.

1 Like

Nehm ich

1 Like

Kurze Info: Ich warte noch bis zum Wochenende. Dann läuft auch die Leserunde bei Lovelybooks aus. Ich versende dann alles gleichzeitig.
Für Prints benötige ich noch eine Adresse zum Hinschicken, für eBooks die e-Mail. Mailt mir die Daten bitte an MikeGorden@t-online.de, falls noch nicht geschehen.

Liebe Grüße
Mike

2 Like

Ups. Hab mich dann mal gemeldet per Email. Danke Mike

1 Like

Guten Morgen, liebe Leserunde!

Jetzt geht’s los! Jede/r erhält von mir eine e-Mail, sobald ich das Buch verschickt habe bzw. das eBook bereitstelle.

Ich freue mich jetzt schon auf die Lesung mit euch!

Herzlichst
Euer Mike

3 Like

Super, freu mich :smiley:

1 Like

@Undercovermylady :
Du hast mit abgestimmt, Dich aber noch nicht gemeldet. Bitte sende mir für das Leserundenexemplar noch Deine Adresse an MikeGorden@t-online.de

1 Like

So wenig Teilnehmer/innen :anguished:

1 Like

Laß man, ich werde in den nächsten Wochen dennoch ordentlich zu tun haben. Bei Lovelybooks haben sich nämlich fast 30 Leser gemeldet. Ich schreibe gerade Versandscheine im Akkord :slight_smile:

3 Like

Ah okay, dann ist gut :slight_smile:

1 Like

Klasse, ich bin gespannt. :smiley:

2 Like

Schaust Du bitte mal in Dein Postfach, ob das Buch diesmal angekommen ist? Dein Provider ist der Meinung, daß es sich um Spam handelt und läßt meine Nachrichten nicht durch :frowning:

1 Like

Mach ich später, bin gerade von der Arbeit heim.

Edit:
Geh doch gleich gucken :rofl:

  1. Edit:
    Ist da :smiley:
    Danke, freu mich aufs Lesen.

Komisch mit dem Spam. Wenn die Mail über 5 MB hat, dann kommen die Mails nicht durch, aber bei der echt seltsam. Vor allem bist du in meinen Kontakten gespeichert :thinking:

Der Urknall ist Schuld :wink:

1 Like

Das wird es sein :wink:

Nach meiner Erfahrung ist es eher so, daß die Spamfilter der Provider nichts kosten dürfen und entsprechend unselektiv arbeiten. Da mittlerweile ein erheblicher Teil meiner geschäftlichen Mails aus dem Postversand ebenfalls verschluckt wird, habe ich mir für solche Fälle bereits eine Reihe von Ausweichkonten anlegen müssen.

1 Like

Mist, ich war wohl zu spät. Da ich mich schon unter dem anderen Link gemeldet hatte, habe ich den Aufruf hier verpeilt.