Unsere Dialekte

Hier können wir uns in der Sprache unserer Wohnorte Unterhalten, rätseln was die anderen Mitglieder uns mitteilen möchten und vielleicht auch etwas neues lernen.

2 Like

Super, danke :kissing_heart:
Ist der bessere Ort dafür, im Prämienshop doch eher fehl am Platz :nerd_face:

Wo bliewet dann 's Mensche? Äs wirrd sich verschnuddelt honne.

2 Like

De fangeni amau ah…ig bü gschpannt ob epper eratet fo wo ig chumme u was ig hie häre schribbe?

4 Like

Squirrel: …danke für das Herzchen! Errätst du was ich oben geschrieben habe?

was heisst in deinem Text “verschnuddelt”???

1 Like

Gerne :kissing_heart:

verquatscht

Du kommst irgendwo aus Hessen? Ich verstehe deinen Text :grinning:

Hessen? Sprechen die so? Da bin ich baff…denn das, was ich geschrieben habe ist astreiner Westschweizer Dialekt!!!

3 Like

:rofl: hört sich ähnlich an. Sprechen wohl eher nicht, aber so vom Klang her, wie ich es aussprechen würde schon

Und dabei heisst es immer die Deutschen verstehen keinen Schweizer Dialekt. Hier widerlegen wir diese Theorie!!!

3 Like

Ich finde das total faszinierend, ich verstehe fast nichts davon! Auch “honne” …

Ich komm vom Pott wech, da reden se so nomaal. Voll langweilig, nix mit sonne Gedöns wie bei euch.

6 Like

Ich habe geschrieben: Dann beginne ich mal…ich bin gespannt, ob jemand (epper) errät, von wo ich komme(chumme) und was ich hier reinschreibe?

Gugg emol do: Appelkuchen (Backthread)

2 Like

Da Wort “Gugg” für “Schau” verwenden wir auch. Du bist reif für Ferien in der Schweiz. Allerdings müsste es die deutsche Westschweiz sein, denn der Norden sagt “Lueg” zu “Schau”…und im Süden sprechen sie eh italienisch oder rätoromanisch und im Rest der Westschweiz französisch.

1 Like

Ich bin geprägt durch meinen Papa, der hat schon immer gerne andere Dialekte nach gesprochen. Da wissen die Leute manchmal gar nicht, wo er wirklich herkommt.

4 Like

Hier hagelt es Herzchen :joy:

Bis später, ich bin erstmal weg. Die Waschmaschine ist fertig und hier oben wird es mir zu heiß in meinem Arbeitszimmer. Wenn ich später gucke, steppt sicher wieder der Bär.
Erschtmoh tschüss :raising_hand_woman:t4:

Wattn dattn! Natürlich labbern wir hier normal. Abba langwielich iss hier nich.
Hier mal watt zum kapiern.

2 Like

Redet ihr auch wirklich mit eurem Dialekt oder redet ihr hochdeutsch? :thinking:

Ich verstehe es :tada: Wäre aber wahrscheinlich anders, wenn ich es gesprochen hören würde :joy: Ich hätte auch Schweiz getippt.

2 Like

Lesen ist relativ einfach, nur das Gesprochene von @Igela würde ich sicher nicht so gut verstehen.

3 Like

Das kommt darauf an, mit wem ich rede. Bei meinem Papa geht es voll ins Kasselänerisch, bei meiner Freundin gerate ich stimmlich in ihre Heimat, von drüben sozusagen (Potsdam). Mein Chef kommt aus Nähe Frankfurt, da gehts dann auch hessisch zu. Diese “Unart” habe ich von meinem Vater gelernt, meine Aussprache meinem Gegenüber anzupassen. Ist teilweise lustig, manchmal auch eher peinlich für mich, ich kann das kaum steuern, das passiert automatisch.

5 Like

So ist es bei mir auch, dachte schon ich bin die einzige der sowas passiert :sweat_smile:

2 Like