Lesejury-News

Ich denke, das wäre wirklich eine gute Idee. Gerade das mit den eBook/Büchern getrennt. Dadurch hätte man quasi zwei mal die Chance auf das Buch

1 Like

Ich glaub, dass es wesentlich mehr Nutzer als Prämien gibt.
Allerdings hab3n sicherlich nicht alle Nutzer zu einem bestimmten Zeitpunkt eine entsprechende Punktzahl. Aber da es eine freiwillige Leistung ist, fände ich einen noch höheren Aufwand nicht realistisch (so von den Kosten her)

Oder bekommen hier alle etwa ihre 5-10 (Wunsch-)Prämien pro Jahr?

Nein, was aber nicht schlimm ist. Davon abgesehen gibt es gar nicht so viele Bücher im Prämienshop, die ich noch nicht gelesen habe und die mich interessieren. Was ich aber nicht schlimm finde. Denn die Punkte sind ja etwas, was nicht verfällt.
Und ich muss auch nicht unbedingt ein Prämienbuch einlösen. Ich hab genug zu lesen ohne die Prämienbücher. Und wenn mir mal der Lesestoff ausgeht, geh ich einfach ein Buch kaufen.

4 Like

Ich habe tatsächlich die Prämien vor Weihnachten und jetzt nach Weihnachten alle mitbekommen, aber ich hatte entweder schon die Bücher, wollte sie nicht oder mir fehlten 1x die Punkte (Neon Birds).

Ich bekomme das mit den neuen Prämien oft auch gar nicht mit. Aber ich warte auch nicht auf bestimmte Bücher. Was ich lesen möchte kaufe ich mir sofort oder lasse es mir schenken (wenn Weihnachten oder Geburtstag ansteht). Ich sehe das also immer ganz entspannt.

Ich verstehe aber auch wenn man auf ein ganz bestimmtes Buch hinspart mit seinen Punkten und dann traurig ist.

Man kann nicht alle gleichzeitig glücklich machen mit dem System und ich finde es ist gut so wie es ist. Denn ich glaube bei einer Änderung hätte immer irgendjemand noch was zu kritisieren.

9 Like

sorry muss mal doof fragen.
habe jetzt das zweite mal meine punkte eingelöst. muss ich irgendwo bescheid geben, wenn das buch angekommen ist?
danke

1 Like

du musst nicht, aber du darfst gern im Danke Lübbe Thread Bescheid geben

2 Like

danke dir

1 Like

Hey Leute,
habt ihr schon die neue Funktion auf dem Profil entdeckt? In 2 Monaten und 2 Wochen habe ich meinen SUB weggelesen. Also, wenn ich nicht mehr esse, schlafe etc. :rofl::rofl: Und ihr? :grin:

3 Like

Uh, cool ^^ sehe ich erst jetzt.

Auf euch ist einfach Verlass! Man muss neue Funktionen hier überhaupt nicht ankündigen - ihr findet sie, auch wenn sie noch versteckt sind. :rofl:

Aber für alle, die heute noch nicht auf ihrem Profil waren: Hier könnt ihr ab sofort ausrechnen lassen, wie viel Lebenszeit es euch kosten würde, wenn ihr alle Bücher auf eurem SUB lesen würdet: https://www.lesejury.de/sub-rechner

9 Like

@MarenKahl Was ist denn mit dem Spannungs-Mittwoch ? Gibt es den nicht mehr ?

1 Like

Hab es auch gerade gesehen. :smile: Ganz grob 17 Tage und 12 Stunden. :see_no_evil:

Äh, schwierige Frage, ich sitze selten 1 Stunde am Stück und lese :thinking:
:chipmunk: ständig in Bewegung :smile:

1 Monat 7 Tage… klingt gar nicht so schlimm :joy:

Wenn ich etwas mehr als 2 Monate ununterbrochen lese, ist mein SUB weg … :joy:

18 Stunden hätte ich dann zu lesen…

Was wird denn als Durchschnittswert für ein Buch gerechnet? Wenn ich Ken Follett, Stephen King da liegen habe sind das ja viel mehr Seiten als nur bei einem 300 Seiten Schmöker.

1 Like

Das habe ich mich auch gefragt. Mein aktuelles Buch hat über 600 Seiten, das davor nur 150 :thinking:

Ich bin bei 3 Tagen und 5 Stunden

Hihi ich brauche nur 7 Tage und 14 Stunden durch lesen. Dann habe ich es geschafft.

1 Like

Ihr wollt uns wohl komplett den Lebenswillen nehmen…ich wage gar nicht, nach zu schauen.

3 Like

Edit: 1 Monat , 24 Tage, und 3 Stunden…wenn ich nur lese. Also nicht schlafe, arbeite, esse…das ist hart die Zahl so zu sehen!

3 Like