Sagt mal, wo kommt ihr denn her?

“Aus Schlumpfhausen, bittesehr!” :dancer:

Sorry not sorry, wenn ihr jetzt einen Ohrwurm habt :stuck_out_tongue:

Wo war ich? Ah, jetzt ja, eine Insel… :desert_island:

Von einer Insel komme ich nicht, aber ich wohne im Kreis Uelzen, in Ebstorf (Niedersachsen). Ein kleines “Dörflie”, dass sich damals das “D” nicht leisten konnte, vermuten wir :joy: Schön ruhig, keiner nervt, außer die Fliegen im Sommer, weil nebenan 2 Bauernhöfe sind :smile: Aber dort kauf ich halt am Liebsten ein :blush:

Geboren bin ich übrigens in Frankfurt/Oder, aufgewachsen in Thüringen (Gößnitz) und dann war ich 10 Jahr in der Pfalz ansässig, in Ludwigshafen alias “BetonCity” :see_no_evil:

Wo, kommt ihr so her? Vielleicht finden sich ja ein paar Büchersüchtige für gemeinsame “Gruppentherapien” der Anonymen Bookaholics :joy:

Liebste Grüße, eure Julie

2 Like

Tatsächlich hatte ich auch direkt als ich den Threadnamen gesehen habe “Aus Schlumpfhausen, bittesehr” im Kopf - also danke :smiley:

Ich komme ursprünglich aus Geldern, einer Kleinstadt “in der Nähe” von Krefeld oder Düsseldorf in NRW. Liegt quasi an der holländischen Grenze. Letztes Jahr bin ich aber umgezogen und wohne nun in Grevenbroich, das ist zwar weiterhin in NRW, bis in meine Heimatstadt fahre ich aber so ca. eine Stunde. Von der Größe her soll es hier zwar größer sein, das merkt man aber nicht und eine Großstadt ist es noch lange nicht :slight_smile:

1 Like

Ging mir auch so - vielen Dank für den Ohrwurm Julie … :slight_smile:

Da könnten wir uns fast besuchen. Ich wohne im weitesten Sinne in Bergheim, aber am äußersten Rand zu Pulheim hin. Ist ca. 15 km von Köln entfernt. Ich wohne in dem kleinen Ort schon mein ganzes Leben (bis auf ein halbes Jahr, wo ich eine Übergangswohnung nehmen musste, weil meine jetzige Wohnung noch nicht fertig war). Ich wohne gerne in meinem kleinen Ort, habe alles, was ich brauche vor Ort, dazu viel Umwelt (Wald, Felder, schön zum Rumspazieren). :slight_smile:

2 Like

Ich hab nun auch einen Ohrwurm. lalalalalalala

Ich bin in Kiel geboren, im Kreis Plön aufgewachsen und dann zum Studium wieder nach Kiel gezogen. Seit 2 Jahren wohne ich im Kreis Rendsburg-Eckernförde. Bin also Kiel und dem Kieler Umland treu geblieben. :slight_smile:

Ich komme ursprünglich aus Dobrich, Bulgarien (in der Nähe vom Goldstrand) und kam im Oktober 2012 nach dem Abi nach Deutschland, um zu studieren. Jetzt mache ich meinen Master in Molekularer Biotechnologie an der TU Darmstadt und wohne in Babenhausen. :blush:

2 Like

Vielleicht sollten wir jetzt alle eine Ohrwurm-Therapie machen, statt einer Bücher-Therapie.

Ich wurde in Heidelberg geboren und bin aus der Ecke nie wirklich raus gekommen. Seither bin ich hier in der Gegend öfter umgezogen und nun, lustiger weise, wohne ich seit 3 Jahren wieder in dem Ort, in dem meine Eltern vor und nach meiner Geburt lebten.

1 Like

Ei verbibbsch, meine Mama ist in Zittau geboren und rechtzeitig mit Geschwistern geflitzt, bevor die Mauer wuchs.
Ich bin geboren in Kassel, wohne seit 13 Jahren im Nürnberger Land in einem Ort mit ca. 14000 Einwohnern. Hinter meinem Haus ist der Wald.

Eine Insel mit 2 Bergen liegt im tiefen tiefen Meer, mit viel Tunnels und Geleisen und dem Eisenbahnverkehr. Ja wie mag die Insel heißen, ringsherum ist schöner Strand. Jeder sollte einmal reisen in das schöne Lummerland
Sorry :smile: ich liebe Jim Knopf.

3 Like

Ich wohne in Münster, komme gebürtig allerdings aus einem Dorf, ca 20 km südlich von Osnabrück entfernt. Bin vor 2 Jahren der Liebe wegen vom Land in Niedersachsen in die (Groß)-Stadt nach NRW gezogen. Wobei ich sagen muss, dass wir gar nicht soo städtisch leben. In unserem Stadtteil so ca 7 km vom Zentrum entfernt, ist es ziemlich grün und es gibt erstaunlich viele Reiterhöfe in der näheren Umgebung. Also eine gute Gegend für Spaziergänge in fast schon ländlicher Umgebung. So ein richtiges Stadtleben, wie ich mir das typischerweise vorstelle, leben wir auch überhaupt nicht.

Neuer Ohrwurm :joy:

1 Like

Passt zu dir, bist ja selber ein Wurm :wink:

1 Like

Ich komme aus nem Kaff in Sachsen-Anhalt, aus dem - damaligen - Mansfelder Land. (Für einen Eindruck unserer “wunderschönen” Sprache empfehle ich übrigens Elsterglanz.)
Also, Kaff… Kleinstadt mit fünfstelliger Einwohnerzahl ist es schon, aber nuja. Im Sturm-und-Drang-Alter ist dort trotzdem der Hund begraben.

Da ich es also doch etwas größer mag, aber nicht ZU groß (wie Berlin etwa), bin ich zum Studium nach Leipzig gezogen, hier innerhalb der Stadt im Laufe der Jahre ein paar Mal umgezogen und möchte aus dem schönen Westen der Stadt jetzt eigtl nicht mehr weg. Den Auwald vor der Nase, Wohnzimmer mit Kanalblick, ordentlich Restaurants und auch die eine oder andere Bar in Laufweite… wenn ich nicht am anderen Ende der Stadt arbeiten müsste, wäre es noch schöner, aber hab mich halt ein wenig in die Lage verliebt :slight_smile: (Bonus: Die beste Freundin wohnt, seit ich hergezogen bin, auch so gut wie um die Ecke.)

2 Like

HAHAHAHA :joy: Großartig!!! Danke :notes:

1 Like

Ursprünglich war ich ein Dorfkind in Ostwestfalen, genauer gesagt einem Stadteil von Warburg, dann war ich zur Ausbildung und zum Studium in der “Großstadt” Paderborn (offiziell ist es eine Großstadt, wirkt aber so gar nicht so) und jetzt wohne ich in einer Kleinstadt im Lahn-Dill-Kreis, Mittelhessen.

Das Lied hatte ich bei dem Threadnamen natürlich auch sofort im Kopf :smiley:

Da war in meiner Jugend mein Kieferorthopäde :slight_smile:

1 Like

Wir haben hier ja schon einige Regionen vertreten.

Ich wohne in Essen im Ruhrgebiet. In den letzten fast 30 Jahren in Bochum, Herne und nun seitdem ich meinen Mann kenne in Essen.

Meine Jugend habe ich in Wesel am Niederrhein verbracht. Davor Rehburg bei Nienburg/Hannover und davor Iserlohn (Märkischer Kreis/Sauerland). Geboren bin ich auf der Schwäbischen Alb in Stetten am kalten Markt. Mein Vater war Berufssoldat, daher sind wir immer Mal wieder umgezogen. Solange bis meine Mutter ihr Veto eingelegt hat.

1 Like

Ich wohne seit meiner Geburt vor 32 Jahren im Berliner Norden und hier werde ich auch bis zum Ende meines Lebens bleiben.Bin ein Großstadtmädchen,hier bekommt mich keiner weg :slight_smile:

1 Like

Wo ihr überall so herkommt xD. Ich stamme aus einer Kleinstadt die quasi an Bonn grenzt.

Ich komme ursprünglich aus Thüringen, zwischen Gotha und Eisenach. Und lebe seit 10 Jahren jetzt in Hessen, seit 1 Jahr direkt in Idstein.

Ich komm ursprünglich aus Oberhausen, also mitten im Pott. Habe dann einige Jahre in Bochum gelebt und wohne mittlerweile seit 8 Jahren im wunderschönen Allgäu, genauer in Kempten. Ich lebe gerne hier im Süden und werde wohl auch so schnell nicht wieder weg gehen.

2 Like

Ich bin in Oberösterreich geboren und da lebe ich nun auch schon seit bald 30 Jahren :slight_smile:

Als ich vor 10 Jahren von Zuhause ausgezogen bin, waren es auch nur 15km in die nächste Stadt.
Jetzt lebe ich mit Mann, Hund und Kater am Land in einem Haus mit großem Garten.

1 Like

Da wohnt eine Bekannte von mir. Wir kennen uns, seitdem wir 11 Jahre waren. Sie ist wie ich oft umgezogen, aber der Kontakt ist nie abgebrochen .